User Online: 3 | Timeout: 09:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Foto-Kalender weckt Erinnerungen
Zwischenüberschrift:
Unveröffentlichte Aufnahmen zeigen das Osnabrück der 1950er bis 1970er
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Eine Entdeckungsreise durch das Osnabrück der 1950er-, 1960er- und 1970er-Jahre zumachen, das ist jetzt auch von zu Hause aus und ohne großen Aufwand möglich. Der neue Jahreskalen der 2013 des Museums Industriekultur Osnabrück beinhaltet für jede Woche einen Blick in eine andere Zeit.

Bereits zum fünften Mal erscheint der Kalender in diesem Jahr. Mithilfe der 54 Fotografien, die er beinhaltet, kann sich der Betrachter ein Bild vom Osnabrück längst vergangener Tage machen. So wird der Kalender zu einem schönen und praktischen Begleiter für das kommende Jahr, der zum Durchblättern, Entdecken und Erinnern einlädt.
Das Besondere daran: Die Aufnahmen wurden bisher nicht veröffentlicht. Sie zeigen vielfältige Stadtansichten, zeitgenössische Werbung sowie Mode- und Wohntrends.
Verschiedene Gesichter des Neumarktes, der in den Jahrzehnten nach 1945 immer wieder Anlass für lebhafte Diskussionen bot, sind auf den Bildern festgehalten. Sie zeigen auch, dass es der heute brachliegende Tunnel in der Innenstadt Anfang der 1960er-Jahre den Passanten ermöglichte, gefahrenlos von der Johannisstraße in die Große Straße zu gelangen.
Während die Fotografien Neu-Osnabrückern einen optischen, aber auch stimmungsvollen Eindruck der vergangenen Zeit vermitteln, werden die Alteingesessenen einige Szenerien wiedererkennen. Überraschende Entdeckungen werden aber alle machen. Denn wer kann sich noch an die Kleinwagenausstellung von Fiat Bücker im beliebten Osnabrücker Eiscafé Opitz während der Wintermonate oder an die Situationan der Alten Münze, bevor dort der Adolf-Reichwein-Platz entstand, erinnern?
Zahlreiche Aufnahmen von den Auslagen in den Schaufenstern der Osnabrücker Geschäftshäuser spiegeln die wachsende Warenvielfalt wider. Die Fotografien von den Neubausiedlungen des sozialen Wohnungsbaus lassen den Kampf gegen die Wohnungsnot erahnen, die in den Nachkriegsjahren herrschte.
Der Jahreskalender 2013 des Museums Industriekultur hält für jede Woche einen Blick in eine andere Zeit bereit. Wie in den vergangenen Jahren kostet er zehn Euro. Der Kalender ist in den Osnabrücker Buchhandlungen sowie im Museum Industriekultur Osnabrück erhältlich.

Bildtexte:
Das waren noch Zeiten: Der Neumarkttunnel auf einem Foto, das vermutlich im Jahr 1966 entstanden ist. Inzwischen ist der einstige Fußgänger-Knotenpunkt geschlossen und soll schon bald zugeschüttet werden.
Mit Email″ war im Schaufenster des Hauses Schäffer am Nikolaiort selbstverständlich der langlebige Schmelzüberzug Emaille gemeint. An weltweite elektronische Post per Internet dachte anno 1960 noch niemand . . .
Schaufenster des früheren Lebensmittelgeschäftes Eklöh am Jürgensort (um 1956).
Fotos:
Christian Grovermann, Hartmut Strenger, Georg Bosselmann
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste