User Online: 1 | Timeout: 08:03Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
dm-Markt an der Bremer Brücke schließt
Zwischenüberschrift:
Ausverkauf läuft / Wirtschaftliche Gründe gegen Standort
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Nach mehr als zehn Jahren an der Bremer Brücke ist Schluss: Die Drogeriemarktkette gibt ihren Standort an der Bohmter Straße in Osnabrück auf. Aktuell läuft der Ausverkauf.

Fotos abholen

Am Samstag, 28. November, soll die Filiale im City-Center Bremer Brücke zum letzten Mal für Kunden öffnen von 8 bis 20 Uhr. Sollte dann schon keine Ware mehr in den Regalen liegen, könnte der Markt bereits eher schließen, heißt es von einer Mitarbeiterin. Bereits seit Montag gibt es 20 Prozent auf alle Artikel, und der Ausverkauf läuft.
Bestellte Fotoarbeiten können bis Samstag noch in dem Drogeriemarkt abgeholt werden. Anschließend gehen diese nicht verloren: Kunden finden die Aufträge dann in der dm-Filiale an der Großen Straße in der Innenstadt.
Am 17. März 2010 wurde der Markt an der Bohmter Straße eröffnet. Es seien hauptsächlich wirtschaftliche Gründe, die gegen den Standort gesprochen hätten, berichtet Alexander Kremin, dm-Gebietsverantwortlicher, auf Anfrage unserer Redaktion. An den Kunden habe es jedoch nicht gelegen. Über die Schließung seien alle sehr traurig″. Jeder Markt werde individuell betrachtet. Konkreter wurde er jedoch zu den wirtschaftlichen Gründen nicht.
Die Schließung habe nichts damit zu tun, dass dm zu viele Standorte in der Stadt habe. Grundsätzlich sei die Drogeriemarktkette auch weiterhin an neuen Filialen im Stadtgebiet interessiert, sagt Kremin.

Fünf Filialen in der Stadt

Nach der Schließung des Standorts Bohmter Straße hat dm nach Angaben des Gebietsverantwortlichen noch fünf Filialen im Stadtgebiet. Der Großteil der Mitarbeiter aus dem Markt an der Bremer Brücke werde übernommen und auf die anderen Osnabrücker Märkte verteilt. Die genaue Zahl der Angestellten gab er nicht an. Kündigungen gebe es nicht, berichtet Kremin.

Bildtext:
Der Ausverkauf läuft: Die dm-Filiale in der Bohmter Straße schließt heute.
Foto:
Michael Gründel
Autor:
Julia Gödde-Polley


Anfang der Liste Ende der Liste