User Online: 1 | Timeout: 08:03Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Eine Turnhalle mit vielen Mängeln
Zwischenüberschrift:
Vereinsmitglieder von Rot-Weiß Sutthausen ärgern sich über die Verwaltung – „Wir werden abgefertigt″
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Mängel am Bau: Die Freude über die Sporthalle am Egon-von-Romberg-Weg ist getrübt. Vorstandsmitglieder von Rot-Weiß Sutthausen ärgerten sich während des Bürgerforums über die Verwaltung. Sie befürchten, dass die Stadt Gewährleistungsfristen verstreichen lässt und die Baufirmen die Schäden nicht mehr reparieren müssen.

Im Oktober 2007 ging ein zwei Millionen teurer Traum in Erfüllung: Viele hatten dieTurnhalle lange herbeigesehnt. Seit der Eröffnung nutzt der Verein Rot-Weiß Sutthausen sie gemeinsam mit der benachbarten Schule und pachtet sie je nach Bedarf. Die Halle lockte auch neue Mitglieder in den Verein: Die Zahl stieg von 700 auf mehr als 1000. Doch in die Freude mischte sich Ärger über Mängel. Auf der Liste stehen Feuchtigkeitsschäden, Risse in der Außenfassade und in den Treppenhäusern, abgefall-ner Putz, abgeblätterte Farbe im Foyer, eine offenbar zuschwache Lüftung, eine Sonnenschutzanlage, deren Automatik gelegentlich versagt, und ein Notausgang, der sich nicht öffnen lässt. Als Kultus- und Sozialdezernentin Rita Maria Rzyskida zu eine Mitteilung der Verwaltung vorlas, wonach bereits eine Begehung stattgefunden hat, kochte Ärger hoch. Annette Harding vom Sportverein meldete sich zu Wort: Das macht mich wütend. Mit uns hat es keine Begehung gegeben. Wir werden abgefertigt! Martin Douchy, Vorsitzender von Rot-Weiß, sagte: Wir haben seit dem ersten Tag alle Mängel aufgeschrieben. Unsere Ordner sind voll.″ Es sei nun zu überlegen, ob ein Gutachter bestellt werden müsse. Vereinsmitglieder treibt auch die Sorge um, ob die Steuerzahler für Schäden aufkommen müssen, wenn die Gewährleistungsfristen bald verstreichen werden.

Bildtexte:
Mit ihren knapp fünf Jahren ist die Sutthauser Turnhalle noch jung. Und doch hat sie bereits viele Mängel. Darüber ärgert sich der Verein Rot-Weiß Sutthausen, der sie pachtet und gemeinsam mit der Grundschule nutzt.
Der Putz löst sich von der Wand: Wer hier die Treppe hochsteigt, fragt sich, ob eine kleine Ausbesserung reichen würde.
Ob drinnen oder draußen: Risse in der Turnhalle lassen die Nutzer einen frühen Sanierungsfall vermuten.
Fotos:
Uwe Lewandowski
Autor:
Jann Weber


Anfang der Liste Ende der Liste