User Online: 1 | Timeout: 16:52Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Schluß des im vorigen Stücke abgebrochenen Auszugs.
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Qu´il y a lieu d´appliquer ces principes à tous les jugemens criminels rendus à charge de revision o de confirmation en quelque partie du Royaume que ce soit;

considérant aussi que les affaires eiviles doivena également trouver leur dernice terme dans ln capitale du Royaume:

Arrête:

Art. 1. Jusqu´à la nouvelle organisation de l´ordre judiciaire, la Régece & Sénat de Magdebourg, & tous les autres tribunaux & cours de justice-eriminelle du Royaume enverront & la cour d´Appel de Cassel les procédures & sentences eriminelles dans tous les cas ces sentences avoient besoin de la confirmation des Ministres ou du Prince.

Art. 2. Tonte jurisdiction est attribuée à la cour d´Appel de Cassel, pour connoitre de ces procédures & sentences, les infirmer ou confirmer définitivement d´après les lois, suivant les quelles ellen out . rge redigées . k rendues.

Das man diese Grundsätze auf allepeinlicheUrtheile, welche der Revision oder der Bestätigung unterworfen sind, im ganzen Königreiche anwenden kann;
in Erwägung auch, daß die Etvil.Sachen ebenmäßig in der Hauptstadt des Königreichs ihre Endschaft erreichen müssen;

Beschließt:

Art. 1. Bis zu neuen Organisation des Gerichtswesens, sollen die Regierung und der Criminal-Senat vom Magdeburg und alle andere Tridunalten und peinliche Gerichte des Königreichs, in allen Fällen, wo die Urtheile der Besichtigung der Minister oder des Fürsten bedurften, die Criminal-Acten und Urtheile an das Ober-Apellations-Gericht zu Cassel einschicken.

Art. 2. Dem Ober-Appellations-Gericht ist hiemit die nöthige Gewalt verliehen, gedachte Criminal-Proceduren und Urtheile zu untersuchen, darüber zu erkennen, und endlich auszusprechen, sie zu annullieren, oder zu confirmiren; jedoch alldies in Gemäsheit der Gesetze, Zz

Quelle: Heiko Schulze aus dem Buch " Zum Nutzen und Vergnügen 1766 bis 2016 Ein Streifzug durch 250 Jahre Osnabrücker Zeitungsgeschichte" 2016
Autor:
Art.


Anfang der Liste Ende der Liste