User Online: 1 | Timeout: 07:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Baulücken: Druck auf Eigentümer erhöhen
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zur Stadtentwicklung in Osnabrück.

Der Stadtrat in Osnabrück steht vor der schwierigen Aufgabe, einerseits mehr Wohnraum innerhalb der Stadt zu schaffen und andererseits Grünflächen und Plätze, zum Beispiel für Wochenmärkte, zu bewahren. Grundsätzlich geht es um eine gerechtere und menschenfreundlichere Raumverteilung, also vor allem um mehr Platz zum Wohnen sowie für Kinder, Fußgänger und Radfahrer und weniger Raum für Straßen und Autos. Insbesondere in der Innenstadt, aber auch in den Stadtteilen sehe ich noch viele ungenutzte Möglichkeiten.

Es gibt nach wie vor zahlreiche eingeschossige Zweckbauten und Baulücken, die aufgestockt beziehungsweise mit attraktiven Wohngebäuden bebaut werden können. Dabei müsste wohl deutlich mehr Druck auf die Eigentümer ausgeübt werden. Eine flächendeckende, nach Lage gestaffelte Bewirtschaftung der Parkflächen in der Stadt erscheint überfällig. Anwohnerparken ist viel zu billig und sollte sich an den Gebühren vergleichbarer Städte in unseren Nachbarländern orientieren. Außerdem sollten vermehrt Tiefgaragen oder Parkhäuser auch in größeren Wohnanlagen genutzt werden.

Auch mehr Carsharing kann die Autodichte verringern und zusätzlichen Platz mit Aufenthaltsqualität schaffen. [...] Wegen der Pläne für ein neues VfL-Stadion sollten alle geeigneten Flächen in Betracht gezogen werden, wie ehemaliges Militärgelände und Industriebrachen. Freiflächen in der Gartlage dürfen dafür nicht bebaut werden.″

Stefan van Lente
Osnabrück
Autor:
Stefan van Lente


Anfang der Liste Ende der Liste