User Online: 1 | Timeout: 09:35Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Respekt vor der Ohrfeige
Zwischenüberschrift:
Bei Bjarne Wallenhorst mischt sich Stolz mit Angst
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Wenn Bjarne Wallenhorst daran denkt, was ihm bevorsteht, wühlt es ihn auf. Es ist eine Mischung aus Stolz und Angst. Dieses Gefühl nennt der Zwölfjährige deshalb Stangst″. Wenn er morgen an der Lotter Straße aus einer Kutsche aussteigt, wird der Wort- und Buchhalter der Heger Laischaft ihm eine Ohrfeige verpassen nicht als Strafe, sondern als Erinnerung an den Grenzverlauf der traditionellen Eigentümergemeinschaft. Olle use! heißt es dann auf dem Schnatgang.
Es geht um die Eigentumsansprüche von Altstädter Bürgern, die über Jahrhunderte gemeinsam die Ländereien zwischen dem Heger Tor und dem Heger Holz bewirtschafteten. Nach wie vor gehört den 248 Mitgliedsfamilien der Heger Laischaftein 75 Hektar großes Waldgebiet. Doch was hat Bjarne Wallenhorst damit zu tun, der doch in der Dodesheide wohnt? Längst nicht mehr alle Mitglieder leben in der Altstadt. Auch wenn die Erben umziehen, bleibt ihre Gerechtigkeit″, wie sie es nennen, erhalten. Bjarnes Mutter Sandra ist eine geborene Klute, und sie ist an der Lotter Straße aufgewachsen, mitten im Laischaftsgebiet.
Dass Bjarne Wallenhorst die Ohrfeige treffen soll, hängt mit einer weiteren Tradition der Heger Laischaft zusammen. Sie feiert ihre eigenen Schützenfeste, und alle sieben Jahre ist der aktuelle Kinderschützenkönig dran.

Adler gerupft

Vergangenes Jahr hat Bjarne mit der Armbrust auf den Rumpf des Adlers gezielt und getroffen. Dass damit auch das Urteil für den Schnatgang gesprochen war, ist ihm im Eifer der Schießerei nicht so recht klar gewesen. Ich habe gar nicht daran gedacht.″ Eigentlich war es ihm um den Rumpf des Holzadlers gegangen. Ich sammle die, bis ich alle Teile für einen Adler zusammenhabe.″
Wie sich eine Ohrfeige anfühlt, weiß Bjarne noch nicht. Ich habe noch nie eine richtige Backpfeife bekommen nur so aus Spaß von Freunden.″ Seine Mutter Sandra hat schon mal als Kind bei einem Schnatgang entgeistert zugeschaut″, als der Wort- und Buchhalter zuschlug. Seinem Vater Jörg Wallenhorst ist auch ein bisschen mulmig zu mute, aber die Freude, dass er dabei ist, überwiegt″. Überhaupt ist die ganze Familie morgen auf dem Schnatgang. Bjarne hat seine Schwester Marike (7) zur Schützenkönigin erkoren, die ihn selbstverständlich begleitet. Und sein Bruder Hennik (10) verteilt Brezeln noch eine Tradition beim Schnatgang.
Frank Henrichvark wird Bjarne mit der flachen Hand auf die Backe schlagen. Er, der geschäftsführende Vorsitzende der Heger Laischaft, spricht von einer eher symbolischen Handlung″. Deshalb braucht die Ohrfeige auch nicht besonders kräftig auszufallen.

Bildtext:
Bjarne Wallenhorst.
Foto:
Michael Hehmann
Autor:
jweb


Anfang der Liste Ende der Liste