User Online: 1 | Timeout: 07:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Endlich endgültig entscheiden
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Artikel Ab August ist der Neumarkt für Autos gesperrt″ (Ausgabe vom 2. Mai).

Der Neumarkt, eine unendliche Geschichte. Leider. Nun wird der Neumarkt also wieder autofrei zumindest für mindestens ein Jahr.

Doch das ändert nichts an der Tatsache, dass auch bis dahin weiter Autos über den Neumarkt fahren werden. Beim letzten Mal hat das nämlich auch gut geklappt. Man musste sich nur für einige Minuten an den Neumarkt stellen und konnte sehen, dass sich viele Fahrer nicht an dieses Autofrei gehalten haben.

Darüber hinaus ist auch immer noch nicht die Frage nach der Zukunft des Neumarktes geklärt. Wird er nach Fertigstellung der Baustelle komplett autofrei oder nicht? Falls ja, dann muss diese Überlegung unbedingt in die Planungen und Arbeiten mit einbezogen werden.

Ein kleiner Wink am Rande: Das (weiterhin) geplante Einkaufscenter am Neumarkt sollte im Herbst 2014 gebaut werden. Nun haben wir 2019 und es ist noch immer nicht gebaut worden. Vielleicht wird es das auch nie. Man kann als Osnabrücker Bürger nur hoffen, dass die Bauarbeiten einwandfrei und schnell über die Bühne gehen. Egal, ob der Neumarkt zukünftig autofrei sein wird oder nicht. Allerdings sollte ein für alle Mal entschieden werden, wie der Neumarkt zukünftig aussehen wird: mit oder ohne Autos. Denn dieses schier endlose Thema ist ein Reizthema, das viele, wenn nicht gar alle Bürger unserer Stadt beschäftigt.″

Nicholas Wengerowski
Osnabrück

Bildtext:
Wohin geht die Reise am Neumarkt? Das ist noch immer nicht entschieden und das ärgert viele Bürger.
Foto:
Archiv/ M. Gründel
Autor:
Nicholas Wengerowski


Anfang der Liste Ende der Liste