User Online: 1 | Timeout: 20:25Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Großer Zulauf
Zwischenüberschrift:
Ausstellung „Lebendige Gewässer″ im Kreishaus eröffnet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Wasser ist Leben, aber immer mehr Wasserläufe werden durch äußere Eingriffe beschädigt. Welche Auswirkungen das hat und wie wichtig Gewässerschutz ist, zeigt die Ausstellung Lebendige Gewässer″, die bis zum 14. November im Kreishaus zu sehen ist.

Wie sehr das Thema der Ausstellung die Region betrifft, hob Landrat Michael Lübbersmann in seinem Grußwort gleich zu Beginn hervor: Der Flussoberlauf der Hase ist reguliert und ausgebaut, auch der Mittellauf ist begradigt und teilweise eingedeicht.″

Durch diese Eingriffe habe man die Artenvielfalt stark eingeschränkt, sagte der Landrat. Für die Ausstellung wünsche er sich nun nicht nur, dass sie viel Zulauf bekomme, sondern auch, dass die Besucher die Fließgewässer danach mit einem neuen Blick betrachteten und vielleicht auch zum Handeln animiert würden.

Die Ausstellung wendet sich mit verschiedenen Medien und interaktiven Lernstationen sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. Die Besucher können auf Tuchfühlung mit einem Biber gehen oder per Touchscreen Informationen sammeln.

Lebendige Gewässer″ thematisiert Bäche und Flüsse, die Ausstellung zeigt, wie Gewässer durch industrielle Nutzung im Laufe der Jahrzehnte massiv verändert wurden und mit welchen Mitteln diese nun wieder in natürliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen im und am Wasser zurückversetzt werden. Begleitend zu der Ausstellung, veranstaltet der Verein zur Revitalisierung der Haseauen Aktionswochen, in denen Interessierte an Revitalisierungsmaßnahmen, Erfolgskontrollen und Baustellenbesichtigungen teilhaben können.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurden auch zahlreiche Schulklassen aus Osnabrück und dem Landkreis für ihr Engagement geehrt. Die Schüler hatten an verschiedenen Fließgewässern unter anderem Kiesbetten eingebracht, Fischunterstände geschaffen oder in anderer Weise Lebensraumstrukturen aufgebaut.

Bildtext:
Die Ausstellung Lebendige Gewässer″ ist im Osnabrücker Kreishaus bis zum 14. November zu sehen.
Foto:
Uwe Lewandowski
Autor:
Hendrik Steinkuhl


Anfang der Liste Ende der Liste