User Online: 1 | Timeout: 15:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Zwei Schimpansen neu im Zoo eingezogen
Zwischenüberschrift:
Nachwuchs auch bei Großen Kudus
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Takamanda″, die zweite Afrika-Tierwelt des Osnabrücker Zoos, hat neue Bewohner: Anfang September zogen hier zwei neue Schimpansen ein. Die beiden Weibchen kamen aus dem Serengeti-Park Hodenhagen an den Schölerberg: die zehnjährige Amelie sowie die 16-jährige Buba. Buba ist etwas reservierter als Amelie, war aber in der Rangordnung der Schimpansengruppe im Serengetipark über Amelie.

Dass wir Zuwachs für unsere Schimpansengruppe bekommen, war schon länger geplant. Jetzt wurde der Plan kurzfristig umgesetzt, um die Rangkämpfe′ innerhalb unserer bestehenden Gruppe zu entzerren″, erklärt Tobias Klumpe, wissenschaftlicher Kurator im Zoo Osnabrück. Derzeit gebe es Streit um die Rangordnung zwischen den beiden Weibchen Lady und Vakanga: Vakanga ist sehr ambitioniert und will die Gruppe übernehmen hier hat aber die 48-jährige Lady das Sagen und will sich diese Position natürlich nicht nehmen lassen. Durch die beiden neuen Schimpansenweibchen werden die Karten neu gemischt, und wir hoffen, dass sich die Situation so beruhigt und alle Schimpansen wieder gut miteinander auskommen.″

Größer ist auch die Gruppe der Kudus geworden: Vor rund einer Woche blickte die Tierpfleger der Afrika-Tierwelt Samburu″ im Zoo Osnabrück morgens ein Augenpaar mehr an: In den frühen Morgenstunden des 5. September hatte Großer-Kudu-Weibchen Luna ein Jungtier zur Welt gebracht. Das junge Weibchen, das die Tierpfleger Libby″ tauften, kam in Gesellschaft der Artgenossen zur Welt nur Vater Malabo war, wie jede Nacht, von der restlichen Gruppe getrennt.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste