User Online: 1 | Timeout: 02:23Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Verletztes Elefantenbaby muss sich schonen
Zwischenüberschrift:
Minh-Tan erholt sich von seinem Unfall im Zoo Osnabrück / Für Besucher schon wieder zu sehen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück Dem von einem ferngesteuerten Gittertor verletzten Elefantenbaby Minh-Tan aus dem Osnabrücker Zoo geht es zunehmend besser. Noch steht das Tier aber unter strenger Beobachtung.

Vor einer Woche war der elf Monate alte Publikumsliebling am Schölerberg versehentlich von einem herabfahrenden Trennelement im Elefantenhaus eingeklemmt worden. Das Tier erlitt Quetschungen und Stauchungen. Der Zootierarzt verordnete ihm Stallruhe. Mittlerweile dürfe Minh-Tan sich wieder mehr bewegen und deswegen auch wieder teilweise auf die Außenanlage, teilte der Zoo auf Nachfrage unserer Redaktion mit. Für Besucher sei er seit dem Wochenende wieder zu sehen.

Es wird nur noch aufgepasst, dass Minh-Tan sich nicht zu sehr verausgabt″, sagte Hanna Rickert, Mitarbeiterin der Presseabteilung. Weitere Untersuchungen, etwa auf mögliche Knochenbrüche, würden nicht durchgeführt. Gleichwohl stehe das Tier unter strenger Beobachtung″.

Der Unfall am vorigen Mittwoch hatte im Zoo für große Aufregung gesorgt. Als Ursache nannten die Verantwortlichen menschliches Versagen. Pfleger hatten den Angaben zufolge versucht, die Elefanten beim morgendlichen Aufstallen mit Futter aus der großen Halle in die mit Gittertoren gesicherten Ställe am Rand zu locken. Dabei sei Minh-Tan plötzlich aus seiner Box zurück in den Innenraum gelaufen und dabei unter die ferngesteuerte Absperrung geraten.

Bildtext:
In der Klemme: Minh-Tan, hier auf einem Ende März entstandenen Bild.
Foto:
M. Gründel
Autor:
Sebastian Stricker


Anfang der Liste Ende der Liste