User Online: 1 | Timeout: 11:42Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Führungen zu Fuß und auf dem Fahrrad
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Stadt und ihre Geschichte kennenlernen: Für Juni sind zwölf weitere Stadt-Land-Führungen geplant zu Fuß und mit dem Fahrrad. Für eine Führung entlang des Piesbergs am morgigen Freitag sollten die Teilnehmer ihre Taschenlampen mitbringen. Denn um 21 Uhr geht es von der Bushaltestelle am Industriemuseum aus in die Nacht hinein″. Die Haltestelle befindet sich am Fürstenauer Weg 180. Die Führung dauert eineinhalb Stunden. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 2 Euro.

An diesem Samstag treffen sich die Teilnehmer einer eineinhalbstündigen Führung durch das Rathaus und durch die Altstadt um 13.30 Uhr am Hauptportal des Doms. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 2 Euro. Die Marienkirche, das Rathaus und der Bucksturm sind Ziele einer eineinhalbstündigen Führung an diesem Samstag um 19 Uhr. Treffpunkt ist an der Rathaustreppe. Die Teilnehmer benötigen Taschenlampen und müssen sich anmelden unter Telefon 05 41/ 2 02 99 72 oder auf osnabrueck-fuehrungen.de. Fahrradtour West zu Landgut, Landwehr, Laischaft″ heißt es an diesem Sonntag. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Nussbaum-Museum. Die Tour dauert zweieinhalb Stunden. Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder 2 Euro.

Ebenfalls an diesem Sonntag sowie am Sonntag, 17. Juni, geht es jeweils um 13.30 Uhr am Bahnhof der Feldbahn oberhalb des Haseschachtgebäudes (Fußgängerbrücke über den Fürstenauer Weg) los zu einer eineinhalbstündigen Führung entlang des Piesbergs. Zurück fahren die Teilnehmer mit der Feldbahn. Einschließlich der Fahrt zahlen Erwachsene 7 Euro, Kinder 3 Euro.

Durch das Katharinenviertel führt ein eineinhalbstündiger Gang an diesem Sonntag. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor der ehemaligen Bezirksregierung am Heger-Tor-Wall. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 2 Euro.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste