User Online: 1 | Timeout: 19:44Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Osnabrücker Grundschulen nehmen Anmeldungen entgegen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am 3. und 4. Mai nehmen die Osnabrücker Grundschulen Anmeldungen entgegen. Für Kinder, die zwischen dem 2. Oktober 2012 und dem 1. Oktober 2013 geboren wurden, beginnt nach den Sommerferien 2019 die Schulpflicht, teilte die Stadt mit.

Die Anmeldetermine sind am Donnerstag und am Freitag jeweils von 8.30 bis 12 Uhr. Aus organisatorischen Gründen könne es bei einigen Grundschulen zu Terminänderungen kommen. Die genauen Termine sowie zusätzliche Termine am Nachmittag können betroffene Eltern den Anschreiben der Schulen entnehmen, die Mitte April versandt werden. Eine Aufstellung der Anmeldetermine an allen Grundschulen in der Stadt Osnabrück ist im Internet unter www.osnabrueck.de/ grundschulen zu finden. Bei der Anmeldung müssen Eltern Geburtsurkunde oder Familienstammbuch vorlegen. Auch das Kind sollte anwesend sein. Im Zusammenhang mit der Anmeldung findet eine Sprachfeststellungsprüfung statt. Dabei wird geprüft, ob die Sprachkenntnisse des Kindes ausreichen, um dem Unterricht folgen zu können.

Einschulung flexibilisiert

Kinder, die am 2. Oktober 2019 noch nicht sechs Jahre alt sind sogenannte Kann-Kinder″ können im Mai kommenden Jahres angemeldet werden. Entsprechende Informationen sind in der zuständigen Grundschule erhältlich. Durch die Novellierung des Niedersächsischen Schulgesetzes (NSchG) war der Einschulungsstichtag flexibilisiert worden. Für Kinder, die das sechste Lebensjahr zwischen dem 1. Juli und dem 30. September eines Jahres vollenden, können die Erziehungsberechtigten den Schulbesuch durch eine schriftliche Erklärung gegenüber der Schule um ein Jahr hinausschieben. Die formlose Erklärung ist vor Beginn des betreffenden Schuljahres bis zum 1. Mai an der Schule abzugeben.

Die Termine gelten auch für die Anmeldung zu der in Trägerschaft der Schulstiftung des Bistums Osnabrück stehenden Drei-Religionen-Schule, Johannisgrundschule″. Die Anmeldungen erfolgen am Donnerstag, 3. Mai, und am Freitag, 4. Mai, jeweils von 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr in der Drei-Religionen-Grundschule .
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste