User Online: 1 | Timeout: 16:47Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Spätschicht für den roten Teppich
Zwischenüberschrift:
Helfer verlegen 3000 Meter langen Nadelfilz
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
osnabrück. Die Teppichverleger hatten eine Spätschicht vor sich. Gestern Abend kurz nach acht begannen sie mit dem Ausrollen des roten Teppichs. Zu diesem Zeitpunkt mussten die 30 Helfer noch über 6000 Nägel im Boden versenken, bevor das flauschige Fundament für die dritte Osnabrücker Einkaufsgala am heutigen Samstag verlegt war.
jpet osnabrück. 8500 Quadratmeter roter Nadelfilz wurden von der Johanniskirche bis zum Rathaus ausgebreitet, um Shopping-Gästen ein von Grund auf außergewöhnliches Einkaufserlebnis zu bieten. Die Geschäfte haben heute bis 22 Uhr geöffnet, der Einzelhandel wirbt mit besonderen Angeboten.
Optisch in den Vordergrund drängt sich dabei aber sicherlich der rote Treter, der für den Einsatz in der Innenstadt wichtige Kriterien erfüllen muss. Der Stoff muss wasserfest sein, der Teppich darf keinesfalls abfärben. Um sicherzugehen, testete eine Mitarbeiterin der Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH (OMT) den Stoff über mehrere Wochen auf ihrem Balkon. Ergebnis: keine Veränderung feststellbar. Gut so. Der Wetterdienst sagt für den heutigen Abend eine Regenwahrscheinlichkeit von 90 Prozent voraus. Tagsüber bleibt es kalt und bedeckt.
Erstmals äußerten Umweltschützer Kritik am roten Publikumsmagneten. In einem Schreiben der Osnabrücker Klimaallianz (o. k.) an die OMT, das der Neuen OZ vorliegt, heißt es: Der vielleicht für einige Passanten witzige Anblick steht in keinem Verhältnis zu der Umweltbelastung, die mit der Herstellung und Entsorgung des Nadelfilzes verbunden sind.″ Die o.k. bezeichnet den Teppich als ärgerliche Ressourcenverschwendung″.
Nicht völlig CO2 - neutral, wird wohl auch der Höhepunkt des Tages ablaufen. Das Feuerwerk findet bei jedem Wetter statt″, verspricht OMT-Chef Oliver Mix. Das bunte Spektakel beginnt um 22.30 Uhr und wird vom Dach des Stadthauses gezündet.

Bildtext:
Mit Nägeln und Klebeband befestigten gestern Abend die Helfer den roten Teppich für die heutige Einkaufsgala.
Foto:
Jörn Martens

Das bieten die Kaufleute zur Einkaufsgala

Artefakt: Kultur zur Einkaufsgala″. Im Festtagsgewand der Tuareg werden Silberschmuck der Targi aus der Sahara präsentiert.
BackFactory: Außenverkaufsstand.
Coors Bäckerei: Bei einem Wareneinkauf ab 5 Euro erhält jeder Kunde eine Badetasche.
Foth Antiquitäten: Pflege und Instandhaltung von Antiquitäten. Vortrag und eine Demonstration, jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr, Wolfgang Foth (Tischlermeister und Restaurator).
Galeria Kaufhof: abends Sektbar.
Galerie Moser: Ausstellung Alexis Gorodine.
Go Chic : Preisreduzierungen.
Kopfüber: Casino Royale mit Roulette″ und 17+ 4″.
Riva: Außenbeleuchtung in Rot, Moonlight-Cocktail, Moonlight-Dinner.
Kamp-Promenade: Hochseilartisten mit dem Motorrad, Kletterwand, Kistenklettern, Bungee Trampolin.
Kurtz: Strandtag in der Badeabteilung von 12 bis 17 Uhr
L + T, Lengermann & Trieschmann: Modenschau auf der Aktionsfläche, 15 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr. Begrüßung der Kunden durch einen Spalier am Haupteingang
Mc Donald′s: Auszubildende (Fachfrau/ Fachmann für Systemgastronomie) gestalten den Tag. Kinderschminken und Glücksrad.
Mobilcom Shop: Popcorn-Maschine.
Mondo: Candle-Light-Dinner, Stimmungsvolle Deko.
Optik Peter Meyer: Kostenloser Sehtest, Sonnenbrillenpräsentation.
Parfümerie Brenner: Schminken der Kunden passend im Frühjahrslook 2008, Gratis-Kurz-Make-up-Aktion.
Peek & Cloppenburg: Aktionskünstler Clown in der Kinderabteilung, 11 bis 17.30 Uhr, Liftboys in den Fahrstühlen, Pagen an den Eingangstüren.
Pelzmoden Biel: Gala-Garderobe, Sektausschank.
Produzentengalerie Peter Höcker: fotografische Sammlung von Volker Renner.
Prelle Shop: Ab 19 Uhr Champagner, ganztägig kostenlose Namensgravur auf beim Prelle Shop gekauften Schreibgeräten.
Reformhaus Bacher: Naturkosmetik.
Hotel Walhalla: Romantische Pause″.
S. Oliver: Rubbel-Lose.
Schäffer Geschenke: Teeausschank in Tassen der Porzellan-Manufaktur Fürstenberg ab 15 Uhr, Champagnerausschank ab 18 Uhr, Vorführung von Standmixer und Siebträger-Kaffeemaschine. Schubert.Vehling: Ausstellung Mecktildis Köder: Objekte aus Filz, ab 18 Uhr Demonstration der Technik des Filzens.
Schuhaus Bröcker: Schuhputzer, der alle Schuhe auf Hochglanz poliert, Sektbar.
Sinn Leffers: Sekt-und Cocktailbar, Bademodenschau 14 Uhr, 15.30 Uhr, 17 Uhr, Hosenänderung.
Stefanel: Sektempfang, Italienische Kleinigkeiten.
Thalia Buchhandlung: Gedichtbox: Der Kunde kann sich an einer Box ein Gedicht aussuchen, und ein Künstler trägt es vor, 19 bis 22 Uhr.
T-Punkt: Sonderangebote.
Wellbeing and Beauty: In Zusammenarbeit mit KNY-Photographie (Marienstraße 8+ 9) und bwc-Modelagentur professionelles Casting. 12 bis 16 Jahre: 10 bis 12 Uhr; 16 bis 25 Jahre: 12 bis 15 Uhr; 26 bis 50: 15 bis 18 Uhr; Ab 14 Uhr kostenlose Make-up-Beratung.

Bildtext:
Feuerwerk: ab22.30 Uhr, Dach des Stadthauses.
Autor:
jpet


Anfang der Liste Ende der Liste