User Online: 1 | Timeout: 12:43Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Horrorspaß im Zoo Osnabrück
Zwischenüberschrift:
Ab heute Abend: Halloween-Festival für kleine und große Gruselfreunde
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Hexen, Zombies und andere Untote: Von heute, 27., bis 31. Oktober wird es schaurig im Zoo Osnabrück, wenn täglich ab 17.30 Uhr das Halloween Festival startet.

Die jüngeren Halloween-Fans können sich schminken lassen, basteln und sich im Hexen-Märchen-Land kindgerecht gruseln. Horrorfans ab 16 Jahren haben die Möglichkeit, in die Horror-Schocker-Labyrinthe abzubiegen. Dort warten im Wald der Toten″ und auf der Wiese des Schreckens″ angsteinflößende Kulissen und Erschrecker auf sie. Wir wollen nicht zu viel verraten schließlich soll der Überraschungseffekt noch mal richtig für Gänsehaut sorgen″, schmunzelt Diana Reuvekamp, Veranstaltungskauffrau im Zoo Osnabrück. Was wir aber verraten können: Es gibt sowohl professionelle Erschrecker als auch Amateur-Erschrecker′, die über Castings gesucht wurden hier im Umkreis gibt es viele Halloween-Fans, die sich sofort als Walking Act beworben haben″, so Reuvekamp. Gemeinsam mit der Veranstaltungsagentur Spirit of Poison″ organisiert sie das Halloween-Festival.

Zauberhaft wird es in der Zoo-Schule: Illusionist Sven Larsen versetzt mit seinem Magierprogramm in Staunen. Schaurig-schön ist die Witch Night″, eine Gruselshow für die ganze Familie. Während des Festivals treiben Hexen täglich ab 20 Uhr bei der Show ihr Unwesen.

Auch für Tier-Fans lohnt sich der Besuch des Halloween-Festivals: Zoopädagogen laden zu kostenfreien Führungen durch die abendliche Tierwelt ein. Dabei berichten sie, welche Tiere in der Abenddämmerung erst richtig aktiv werden und welche sich am Abend zur Ruhe legen. Einige Tiere, wie Orang-Utan Buschi, haben feste Schlafenszeiten und können deshalb nicht mehr besucht werden.

Zoo-Lights inklusive

Zusätzlich zu dem gruseligen Halloween-Programm können Besucher die Zoo-Lights″ sehen. Das Lichterfest mit 650 Lichtinstallationen wie 3, 5 Meter hohen Erdmännchen oder dem 6 Meter hohen und 12 Meter langen Chamäleon wurde aufgrund der hohen Nachfrage bis zum 5. November verlängert und ist während des Halloween-Festes inklusive.

Für den Zoo sind die Einnahmen aus zusätzlichen Veranstaltungen wichtig schließlich müssen wir uns so gut wie selbst finanzieren″, so Reuvkamp. Allerdings gelten die Gutscheine und Eintrittskarten für die Zoo-Lights″ nicht für die Abende vom 27. bis 31. Oktober, dann sind nur die Eintrittskarten für das Halloween-Festival gültig. 25 Prozent Vorverkaufsrabatt gibt es für die Halloween-Tickets im Vorfeld noch an der Zoo-Kasse. Die Gutscheine für die Zoo-Lights″ gelten noch vom 1. bis 5. November. Die Zoo-Lights″ starten außerhalb des Halloween-Festivals täglich um 18.30 Uhr.

Der Zoo bittet darum, dass nur Kinder verkleidet zum Halloween Festival kommen, da es ansonsten zu Verwechslungen mit den engagierten Erschreckern kommen kann und sich die jungen Besucher zu sehr erschrecken können.

Gruselrabatt im Kino

Wer nach dem Halloween-Festival im Zoo noch nicht genug vom Grusel hat, kann in der Filmpassage Osnabrück ES wovor hast du Angst?″, „ Jigsaw″ oder Mother! schauen bei Vorlage der Zoo-Eintrittskarte mit 2 Euro Rabatt. Der Rabatt wird für Filmvorführungen der drei Horrorfilme ab 21 Uhr gewährleistet und kann nur am gleichen Tag eingelöst werden.

Eintritt für das Halloween-Festival im Zoo (ab 17.30 Uhr): 20, 50 Euro für Erwachsene, 13, 50 Euro für Kinder und 17 Euro ermäßigt für Schüler oder Studenten. Jahreskarteninhaber erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Außerdem sind bei vielen Zoosponsoren sowie auf der Internet-, Facebook- und Instagram-Seite des Zoos verschieden Rabattcoupons erhältlich.

Bildtext:
Gruselspaß: Beim Halloween-Festival im Zoo gibt es jede Menge Schauerliches zu entdecken.

Archivfoto:
David Ebener
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste