User Online: 1 | Timeout: 24:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Feiern für den guten Zweck
Zwischenüberschrift:
Oktoberfest der „Osnabrücke″ erbringt 2700 Euro
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Beim Oktoberfest des Vereins Osnabrücke″ sind 2700 Euro für soziale Projekte übrig geblieben.

Der Verein ist eine Initiative der Wirtschaftsjunioren Osnabrück. Wir arbeiten zu 100 Prozent ehrenamtlich und sammeln Spenden für soziale Projekte in der Region durch Mitgliedsbeiträge, Spenden von Firmen oder privaten Feiern oder aber auch durch solche Charity-Events″, erläutert Vereinsvorsitzender Jan Eisenblätter.

Fast 100 Oktoberfest-Fans waren zur Feier im Restaurant Busch Atter gekommen. Eine Begrüßungsansprache hielt Boris Pistorius, Ehrenmitglied des Vereins und niedersächsischer Innenminister. Er lobte das besondere Engagement der Vereinsmitglieder, die damit nicht nur Kindern und Erwachsenen zusätzliche Chancen im Leben ermöglichten, sondern auch den Zusammenhalt in der Gesellschaft förderten. Durch die Eintrittskarten, eine Tombola und Spenden von Unternehmen gehen knapp 2700 Euro an soziale Projekte.

Projektverantwortliche von sozialen, gemeinnützigen Einrichtungen können sich über die Internetseite osnabruecke.de bewerben. 2016 schüttete der Verein nach eigenen Angaben knapp 50 000 Euro an Projekte zur Integration und Förderung von Benachteiligten aus unter anderem an Einrichtungen wie den Verein Exil, die Wärmestube, die Tafel, Balu und Du″ oder Melle vernetzt″.

Bildtext:
Knapp 2700 Euro kamen beim Oktoberfest des Vereins Osnabrücke″ für soziale Projekte in der Region zusammen. Von links: Lisa Josef und Oliver Rölker (Vorstand), Ehrenmitglied Boris Pistorius, Jan Eisenblätter (Erster Vorsitzender), Ulrich Schmidt (Vorstand).
Foto:
Verein Osnabrücke
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste