User Online: 1 | Timeout: 21:21Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Bedingungen für Park and Ride überdenken
Zwischenüberschrift:
Leserbriefe
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Artikel Osnabrück testet P+ R-Ticket″ (Ausgabe vom 27. September) und dem Leserbrief von Frank Beckmann Weniger Autos für mehr Lebensqualität″ (Ausgabe vom 28. September).

Beim Lesen des Artikels [...] dachte ich zuerst: , Na endlich! Dann aber war ich doch irritiert, als ich mir die Konditionen ansah. Ein P+ R-Parkplatz sollte meiner Meinung nach kostenfrei sein, aber wenn eine Parkstätten-Betriebsgesellschaft Mitinitiator ist, wird es natürlich kommerziell. Der BOB-Ratsfraktion geht der Test nicht weit genug mit Recht, denn das Angebot spricht Pendler nicht an.

Wie im Leserbrief von Frank Beckmann vom 28. September bemerkt, ist ein ÖPNV in Osnabrück bisher nicht attraktiv, da die Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel zeitlich und örtlich nicht ansprechen und nicht günstig liegen. Die richtige politische Reaktion wäre eine gesamte neue Verkehrskonzeption, wobei die Durchfahrt von Lkw auch ein Thema sein sollte.

Bis Anfang 2018 soll laut der Deutschen Umwelthilfe auch Osnabrück für saubere Luft sorgen, um die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern. Dies ist ein hehres Ziel. Um dies zu erreichen, müsste , eine Gleichberechtigung der Verkehrsträger′ hergestellt und der Verkehrsraum , gerechter aufgeteilt′ werden (Zitat Klaus-Peter Kalwitzki, Bürgerdialog Verkehrswende). Es gibt viel zu tun. Vielleicht wäre ein erster Schritt, die Bedingungen für die P+ R-Pilotphase zu überdenken beziehungsweise zu überarbeiten, denn es wäre sehr schade, wenn das , Sammeln von Erfahrungen′ zum Scheitern dieses und jedes weiteren Projektes führen würde.″

Helge Helene Keller

Osnabrück
Autor:
Helge Helene Keller


Anfang der Liste Ende der Liste