User Online: 1 | Timeout: 05:40Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Junger Weltstar aus Osnabrück
Zwischenüberschrift:
22. Oktober 2014: Robin Schulz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Ein Mischpult, ein berühmter DJ, der trotz seines jungen Alters bereits als Weltstar gelten darf, der Song Waves″ erklingt im altehrwürdigen Friedenssaal Robin Schulz mischte das Rathaus am 22. Oktober 2014 ordentlich auf.

Es passiert nicht oft, dass sich ein 27-Jähriger ins Goldene Buch einträgt″, betonte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Die Auszubildenden der Stadt Osnabrück nutzten ihre Mittagspause, um Robin Schulz ganz nah zu sein.

Der Osnabrücker, der seiner Heimatstadt bis heute treu geblieben ist, obwohl er problemlos überall auf der Welt leben könnte, ließ freundlich Selfies mit sich machen und schrieb geduldig Autogramme. Bemerkenswert: Obwohl Robin Schulz regelmäßig vor Tausenden von Menschen auflegt, war er bei diesem Termin tatsächlich zunächst ein wenig aufgeregt.

Als der offizielle Teil vorbei war, legte Schulz noch ein paar seiner bekanntesten Stücke auf. Außerdem erhielt er bei dieser Gelegenheit eine Platin-CD überreicht von seinem Song Waves″ waren in Großbritannien soeben mehr als 300 000 Einheiten verkauft worden.

Die Ausstellung Von Papst bis Popstar das Goldene Buch der Stadt Osnabrück″ im Obergeschoss des Rathauses erinnert an Gäste und ihre Erlebnisse in der Friedensstadt. Sie ist noch bis Ende des Jahres zu sehen.

Bildtext:
Zumeist sind es berühmte Gäste, die sich während ihres Osnabrück-Besuchs ins Goldene Buch eintragen. Aber manchmal dürfen dort auch Einwohner der Stadt unterschreiben zum Beispiel wenn sie, so wie Robin Schulz, auch überregional bekannt sind.
Oberbürgermeister Wolfgang Griesert blätterte gemeinsam mit Robin Schulz im Goldenen Buch, bevor der Star-DJ dort seine Unterschrift hinterliß.
Foto:
Stadt Osnabrück; Archiv/ Philipp Hülsmann
Autor:
Silke Brickwedde


Anfang der Liste Ende der Liste