User Online: 1 | Timeout: 13:21Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Was Festivalbesucher wissen müssen
Zwischenüberschrift:
Ab 17 Uhr wird heute gefeiert und geschlemmt – Lichtshow zum Abschluss
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Für die Musiker von Silbermond, Andreas Bourani oder den Beginnern ist alles klar. Die Bühne steht bereit. Für die Besucher gibt es hier die letzten Infos.

Osnabrück. Wann ist der Einlass? Am Freitag und am Samstag wird der Eingang jeweils um 17 Uhr geöffnet. Die Konzerte beginnen um 18 Uhr. Der Eingangsbereich befindet sich zwischen der Osnabrück-Halle und dem Schlossgarten. VIPs gehen durch den Schlossinnenhof in ihren speziellen Bereich.

Wie sind die Sicherheitsbestimmungen? Das Mitbringen von Rucksäcken, Taschen, Regenschirmen und Campingstühlen ist nicht erlaubt. Es dürfen nur Gürteltaschen und kleine Handtaschen bis DIN A5 auf das Festivalgelände mitgenommen werden. Im Einlassbereich gibt es eine Garderobe für Besucher. Wenn Inhaber eines Tagestickets das Gelände verlassen, erlischt die Gültigkeit der Eintrittskarte. Inhaber eines Kombitickets erhalten ein Bändchen. Vor dem Eingang kann es wegen der Kontrollen zu Wartezeiten kommen.( Weiterlesen: Alle Infos zum Festival auf unserer Themenseite)

Wo und was gibt es zu essen und zu trinken? Auf der Flaniermeile″ auf dem gepflasterten Weg rund um die große Wiese im Schlossgarten findet sich ein reichhaltiges Speisenangebot. Es reicht von Street Food von der Burgerbiene über Falafel, thailändisches Essen und Pizza bis Eis. Für den Durst steht ein Angebot vom Coffee-Bike über Bier und Wein bis zum Cocktail-Fahrrad parat. Auch am Eingang befinden sich eine Bier- und eine Essbude.

Und wenn ich mal muss? Auf dem gesamten Gelände sind Dixi-Klos aufgestellt worden. Auch im Eingangsbereich befinden sich Toiletten.

Wo kann geparkt werden? In den anliegenden Straßen rund um den Schlossgarten herrscht absolutes Parkverbot. Es wird darum gebeten, die Parkhäuser am Ledenhof, am Kamp, die Nikolaigarage, das Parkhaus Galeria Kaufhof, das Neustadt-Carré, die Salzmarktgarage oder den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Für Fahrradfahrer wird ein Parkplatz am Ledenhof eingerichtet.

Gibt es noch Tickets? Das Konzert am Freitag mit Silbermond, Andreas Bourani und Wincent Weiss ist komplett ausverkauft. Für den Samstag mit den Beginnern, Samy Deluxe und Afrob sind noch Eintrittskarten für 40 Euro plus Gebühr erhältlich. Der Ticket-Shop befindet sich in der Osnabrück-Halle.

War sonst noch was? Direkt im Anschluss an die Konzerte gibt es an der Osnabrück-Halle eine Lichtshow mit musikalischer Untermalung.

Aktuell berichten wir am Wochenende in einem Live-Blog vom Open-Air-Festival im Schlossgarten mit Hintergrundberichten, Videos und Fotos. Weitere Artikel finden Sie auf unserer Themenseite im Internet auf noz.de/ open-air.

Bildtext
Die Bühne steht: Freitagabend beginnt im Osnabrücker Schlossgarten das zweitägige Open-Air-Festival.

Energy-Drinks für die Stars und deren Teams. Ein Geschäftsmann aus Osnabrück hat seine Brause palettenweise angeliefert.

Fotos:
Katja Steinkamp
Autor:
Thomas Wübker


Anfang der Liste Ende der Liste