User Online: 1 | Timeout: 15:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Eine Marke für sich
Zwischenüberschrift:
„Zauber von OS″ – einfach unverwechselbar
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Seit rund dreieinhalb Jahren geht der Zauber von OS″ an der Dammstraße eigene Gastro-Wege. Wo andere in der Szene auf Happy Hour″, Specials oder Menüs setzen, macht Betreiber Adrien Renauldon sein Ding. Auch der Außenbereich des Zauber″ hat etwas von dem Unverwechselbar-Charme.

Osnabrück. Der 31-jährige Zauber″-Chef, der zum Beispiel auf Burger, vegane Angebote oder Craftbeer-Auswahl setzt, experimentiert gerne. Das Innenleben bietet statt modernem postindustriellen Touch und coolem Beleuchtungskonzept ein kunterbuntes Patchwork aus Sesseln, Couch sowie eigentlich aus der Mode gekommenen Leuchten. Die im Frühjahr dann noch einmal überarbeitete Außenzone ist ein Mix aus Lounge und Biergarten. Rund 45 Gäste finden hier Platz, was ungefähr der Hälfte der Drinnen-Kapazität entspricht.

Wir wollen, dass sich hier sowohl diejenigen wohlfühlen, die es chillig lieben, als auch Leute, die einfach in größerer Runde zusammensitzen wollen″, erläutert Renauldon die Zauber″-Variante, die für besonderes Flair sorgt. Denn hier rücken plötzlich Gäste auf der Biergartenbank zusammen, um draußen ein sonniges Plätzchen finden, die sonst eher ein zu großes Ego haben, als sich normalerweise zu anderen an den Tisch zu gesellen.

Aber für die Gastro-Adresse am Kulturhof Dammstraße gehört das zum Markenzeichen. Hier ist vieles anders als in anderen Lokalen: Es gibt zum Beispiel keinen festen Vertrag mit einer Brauerei, da dies in der Regel bis zu den Softdrinks die Markenvielfalt einschränkt und auch Auswirkungen bei der Lokalgestaltung hat. Vielleicht liegt es daran, dass ich einfach kein gelernter Gastronom bin″, erklärt der aus Hannover stammende Allrounder seine Offenheit für neue Trends.

Das spiegeln auch die bisherigen Lebensstationen des ursprünglich aus Hannover stammenden 31-Jährigen wider. Renauldon liebt es, selbstständig zu sein und die Kontrolle zu behalten. Er hat schon im Medienbereich gearbeitet, wo er unter anderem am Set der zweiten Weißensee″-Staffel der ARD in der Produktionsleitung im Einsatz war, oder Software-Programme geschrieben.

Wir sind eigentlich eine Burger-Bar″, stellt er zum Gastro-Konzept heraus, aber soweit möglich wird alles selber gemacht″ beziehungsweise auf eine eigene Note Wert gelegt. Aus dem Bierhahn sollen spätestens am Jahresende ein eigenes, in der Nähe von Hannover gebrautes Bier″sowie ein Pale Ale″ kommen, bei den Cocktails stehen neben den Klassikern spezielle Mischungen auf der Karte, und auch beim Preis wird anders als üblich kalkuliert. Der Betreiber: Natürlich muss am Ende der Umsatz stimmen, aber das ist am Ende nur der Fall, wenn auch die Qualität und die Atmosphäre im Laden stimmen.″ Jedem Anfang wohne ein Zauber inne, lautet ein bekannter Satz aus einem Gedicht von Hermann Hesse das Zauber von OS″ setzt auf Frische und immer neue Aufbrüche, damit sich nicht Gewohnheit einschleicht.

Bildtext:
Auf der einen Seite Lounge-Flair, gegenüber Biergartentische: Das Zauber″ setzt ungewöhnliche Akzente.

Foto:
privat
Autor:
Wolfgang Elbers


Anfang der Liste Ende der Liste