User Online: 1 | Timeout: 18:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Semesterticket gilt bald auch in Holland
Zwischenüberschrift:
Mit dem Zug nach Hengelo: Betreiberwechsel im Teutoburger-Wald-Netz macht′s möglich
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Studenten von Universität und Hochschule Osnabrück können demnächst mit dem Semesterticket per Regionalbahn bis in die Niederlande fahren. Grund ist die Übernahme des Teutoburger-Wald-Netzes durch die Eurobahn am 10. Dezember 2017.

Darauf weist der Allgemeine Studierendenausschuss (Asta) der Uni Osnabrück hin. Zum Stichtag verlängere sich die bislang von der Westfalenbahn bediente Regionalbahn-Linie RB 61 (Bielefeld–Osnabrück–Rheine– Bad Bentheim) bis in die niederländische Grenzstadt Hengelo. Laut Uni-Asta handelt es sich bei der sogenannten Wiehengebirgsbahn um eine der wichtigsten Zugverbindungen für Osnabrücker Studenten. Von Hengelo aus sei eine schnelle und günstige Weiterfahrt ins benachbarte Enschede möglich.

Die Erweiterung des Semesterticket-Geltungsbereichs bis in die Region Twente ist den Angaben zufolge für Studenten in Osnabrück mit keinerlei zusätzlichen Kosten verbunden. Der Semesterbeitrag werde aufgrund der neuen Endhaltestellen nicht steigen, heißt es in der Mitteilung.

Vertrag über 15 Jahre

Insgesamt übernimmt die Eurobahn von der Westfalenbahn vier Linien: Neben der RB 61 sind dies die Linien RB 65 („ Ems-Bahn″; Münster–Rheine), RB 66 („ Teuto-Bahn″; Osnabrück–Münster) und RB 72 („ Ostwestfalen-Bahn″; Herford–Paderborn). Vom Betreiber DB Regio wechselt die Zuständigkeit für die Linie RE 78 („ Porta-Express″; Bielefeld–Nienburg) zur Eurobahn. Der neue Verkehrsvertrag über das gesamte Teutoburger-Wald-Netz läuft nach Angaben des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) über 15 Jahre.

Bildtext:
Die Eurobahn übernimmt im Dezember die Linie RB 61 von Bielefeld über Osnabrück bis Hengelo.

Foto:
Eurobahn
Autor:
sst


Anfang der Liste Ende der Liste