User Online: 1 | Timeout: 03:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Sparkasse gibt 20 000 Euro für 21 Schulprojekte
Zwischenüberschrift:
Förderschwerpunkt in diesem Jahr: Sprach- und Kulturförderung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Sparkasse Osnabrück fördert Projekte an 21 Schulen mit insgesamt 20 000 Euro. Für das Institut übergab jetzt Ingo Brinkmann die Schecks an die Vertreter der Schulen, die reihum ihre Projekte vorstellten.

Die Vorgabe für die Verwendung der Spenden lautete in diesem Jahr Sprach- und Kulturförderung″. Mehrere Schulen führen Projekte durch, die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zugutekommen, darunter die BBS Pottgraben: Dort plant man einen mehrsprachigen Film, der junge Geflüchtete über den Ablauf von Ausbildung in Deutschland informieren soll. Vertreter anderer Schulen meldeten umgehend Interesse an.

An anderen Schulen gingen die Ideen in ganz andere Richtungen: Das Gymnasium Carolinum etwa schafft davon Requisiten und Kostüme an, damit Schülerinnen und Schüler bei Aufführungen von selbst geschriebenen Theaterstücken in lateinischer Sprache passend angezogen sind. Um zu zeigen, wie das aussieht, erschienen zur Spendenübergabe junge Gladiatoren, Legionäre und Vertreterinnen der schönen Künste und der Bildung im authentisch-antiken Aufzug.

Die BBS Brinkstraße dagegen investiert in ihre Schulband, womit laut Konrektor Frank Baller zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Den Schülern macht das Musizieren Spaß, und wir haben jetzt immer musikalische Begleitung für Schulveranstaltungen.″

Das Ganze steht und fällt mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen″, lobte Ingo Brinkmann, Leiter der Marktdirektion Mitte bei der Sparkasse Osnabrück. Da sich die Gelegenheit bot, nahm er gleich vor Ort Vorschläge entgegen, welche Vorgabe für die nächste Förderrunde infrage kommt. Bewegung, Sport, Gesundheit, Ernährung″, lauteten einige der spontan abgefeuerten Stichworte natürlich unverbindlich, aber eine Tendenz in diese Richtung war klar erkennbar.

Bildtext:
Spendengelder gut angelegt: Am Carolinum wird der Lateinunterricht durch die Verwendung von Unterrichtsmaterial der ungewöhnlichen Sorte entstaubt.

Foto:
Hermann Pentermann
Autor:
mstr


Anfang der Liste Ende der Liste