User Online: 1 | Timeout: 10:43Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Am Feiertag ins Nussbaum-Haus oder ins Industriemuseum
 
Sonn- und feiertags kein Bedarf für die Tourist-Info?
Zwischenüberschrift:
Was an Pfingsten geöffnet hat und was nicht
 
OMT: Resonanz nicht ausreichend
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. An Pfingsten haben viele Einrichtungen und Museen in Osnabrück trotz der Feiertage geöffnet. Die Stadt hat eine Übersicht veröffentlicht.

Rathaus: Das Rathaus ist Pfingstsonntag und - montag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Nussbaum-Haus/ Kulturgeschichtliches Museum: Pfingstsonntag und - montag sind das Felix-Nussbaum-Haus und das Kulturgeschichtliche Museum von 10 bis 18 Uhr geöffnet. An beiden Tagen gibt es jeweils um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung der Werke Nussbaums.

Im Nussbaum-Haus wird derzeit außerdem die Ausstellung Danse Macabre Tanz und Tod in der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts″ präsentiert. Am Sonntag um 15.30 Uhr gibt es eine Führung durch die Sonderausstellung.

Im Kulturgeschichtlichen Museum wird in der Ausstellung „… dat hillige Evangelium recht prediken″ anhand von 95 Originalobjekten aus der historischen Sammlung die Geschichte der Reformation und ihrer Auswirkungen auf Osnabrück dargestellt.

Kunsthalle Osnabrück: Die Kunsthalle befindet sich im Ausstellungsumbau und ist an beiden Pfingsttagen geschlossen.

Remarque-Friedenszentrum: Das Erich-Maria-Remarque-Friedenszentrum ist an beiden Pfingsttagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen ist die Sonderausstellung Das Gedenken. National lokal individuell″ mit Fotografien von Dieter Blase.

Museum Industriekultur: Das Museum Industriekultur ist Pfingstsonntag geschlossen. Pfingstmontag öffnet es von 10 bis 18 Uhr. Zurzeit erlaubt die Sonderausstellung Mode Möbel Motorräder″ Einblicke in die vielfältige Sammlung des Museums.

Museum am Schölerberg mit Planetarium: Das Museum am Schölerberg (mit Planetarium) ist an beiden Pfingsttagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum präsentiert mit der Ausstellung Naturlicht″ Bilder von Osnabrücker Naturfotografen.

Am Sonntag zeigt das Planetarium um 15 und 16 Uhr das Kinderprogramm Sternbild für Flappi″ und um 17 Uhr Ferne Welten″. Am Montag gibt es um 15 und 16 Uhr im Kinderprogramm das Kleine 1x1 der Sterne″ und um 17 Uhr Zeitreise″.

Stadtbibliothek: Die Stadtbibliothek ist an beiden Pfingsttagen geschlossen. Der Bücherbus fährt nicht.

Bürgerberatung, Freiwilligen-Agentur, Seniorenbüro und Tourist-Information: Die Bürgerberatung mit Freiwilligen-Agentur, Seniorenbüro und der Seniorenstützpunkt (Bierstraße 32a) sind Pfingstsonntag und - montag geschlossen. Das gilt auch für die Tourist-Info (siehe dazu auch den nebenstehenden Bericht).

Osnabrück. An Pfingsten öffnen einige öffentliche Einrichtungen wie Museen nicht aber die Tourist-Information. Diese bleibt an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich geschlossen obgleich sie an solchen Tagen doch eigentlich mit besonders vielen Interessierten rechnen dürfte, nämlich Gästen, die ein langes Wochenende wie Pfingsten für einen Städtetrip nach Osnabrück nutzen.

Doch das ist offenbar ein Trugschluss: Die Tourist-Information habe in der Vergangenheit geprüft, ob sich eine Sonn- und Feiertagsöffnung lohnt. Die Resonanz sei aber nicht ausreichend gewesen, versichert Beate Krämer, Sprecherin der Osnabrücker Marketing und Tourismus GmbH (OMT).

Allerdings müssen Touristen deswegen nicht unwissend und orientierungslos durch die Stadt irren. An der Information im Rathaus gibt es alle Informationen″, sagt Krämer, wenngleich es dort nicht das volle Broschürensortiment gebe. Im Schaufenster der Tourist-Info an der Bierstraße sei ein entsprechender Hinweis auf das Rathaus zu finden.

Zudem erhalten Besucher am digitalen Infoterminal im Eingangsbereich der Tourist-Info Auskunft. Dort gibt es in einem auch außerhalb der Öffnungszeiten zugänglichen Prospektständer zudem Stadtpläne und Broschüren über Sehenswürdigkeiten.

Die Kataloge und Prospekte der Tourist-Info sind zudem auf den Internetseiten der Stadt online verfügbar. So müssen potenzielle Kunden an Sonn- und Feiertagen letztlich nur auf Angebote wie die Buchung von Unterkünften, den Verkauf von Merchandisingartikeln und den Kartenvorverkaufsservice verzichten. Sowohl Eintrittskarten als auch Schlüsselanhänger, Tassen und Taschen mit Osnabrück-Aufdruck sind aber ebenfalls online erhältlich.
Autor:
pm, yjs


Anfang der Liste Ende der Liste