User Online: 1 | Timeout: 07:34Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Kita St. Pius verbannt Kinderjoghurts
Zwischenüberschrift:
Erfolgreiche Teilnahme am AOK-Gesundheitsprogramm „JolinchenKids″
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Am Eingang der Kita St. Pius im Stadtteil Kalkhügel hängt ein neues Schild: JolinchenKids″. Dahinter verbirgt sich eine Auszeichnung der AOK.

Osnabrück. Verliehen wird sie an Kindertagesstätten, die sich an einem Programm beteiligt haben, das eine gesunde Lebenswelt für die Kinder und Erzieher zum Ziel hat und auch die Eltern miterzieht.

Drei Jahre lang hatte die Krankenkasse die Osnabrücker Kita begleitet. Mittlerweile steht in jedem Gruppenraum eine Trinkstation″, an der sich die Kinder den ganzen Tag über selbst mit Wasser versorgen können. Jede Mahlzeit wird mit einem gesunden Teller mit Obst und Gemüse ergänzt. Ein Mitarbeiter hat sogar eine Psychomotorikausbildung gemacht, um den Bereich Bewegung zu fördern″, erzählt Kita-Leiterin Stefanie Tolksdorf. Und schließlich wurde auch ein kritischer Blick in die Brotdosen der Kinder geworfen. Darin habe sich oft Süßes befunden, sagt Tolksdorf. Süßigkeiten wurden aber mittlerweile aus der Kita verbannt ebenso wie sogenannte Kinderjoghurts, die die reinsten Zuckerbomben seien.

In einer Zuckerausstellung″ habe die Kita einmal deutlich gemacht, wie viel Würfelzucker in diesen bunten Bechern stecken. Auch an Geburtstagen werden Eltern dazu angehalten, ihren Kindern keinen Kuchen mehr mitzugeben stattdessen wird im Kindergarten gemeinsam ein Kuchen gebacken oder eine Quarkspeise vorbereitet. Aber nicht nur die Gesundheit der Kinder, sondern auch die der Erzieher steht bei dem Programm im Fokus: In zwei Workshops haben die sich mit dem Thema Stress und Gesundheit im Job befasst. Der Lärmpegel, die hohe Verantwortung, das ständige Sitzen auf kleinen Stühlen das geht auf die Knochen. Und schließlich sollen Erzieher ja (genauso wie die Eltern) Vorbilder sein.

Mit einem gemeinsamen Frühstück, zu dem auch viele Eltern gekommen waren, ist das Programm kürzlich abgeschlossen worden. Statt einem Mettigel gab es einen Birne-Trauben-Igel. Das Maskottchen Jolinchen″ ein kleiner grüner Drache wird in Form einer Handpuppe aber noch häufiger die Stuhlkreise in den Gruppenräumen besuchen.

Bildtexte:
Puren Würfelzucker sollten Kinder nicht essen das ist wohl allen Eltern klar. Weniger bekannt ist, dass viele in der Werbung als gesunde Kindersnacks″ angepriesene Produkte wie zum Beispiel Joghurts in Wahrheit nichts anderes sind als Süßigkeiten.

Inge Westermann von der AOK überreichte Stefanie Tolksdorf, Leiterin der Kita St. Pius, das neue Türschild von JolinchenKids″.

Foto:
imago/ McPHOTO Kita St. Pius
Autor:
Cornelia Achenbach


Anfang der Liste Ende der Liste