User Online: 1 | Timeout: 18:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Start ins Blaue auf vier Routen
Zwischenüberschrift:
Saisonauftakt für Freizeitbusse – Jetzt auch Bus nach Tecklenburg mit Fahrradanhänger
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am 1. Mail geht es wieder los: Die Freizeitbus-Saison beginnt. Erstmals fährt auch der Freizeitbus Tecklenburg mit einem Fahrradanhänger.

Auf den bekannten vier Routen haben Menschen mit Spaß am Wandern und Radfahren ab dem 1. Mai an Sonn- und Feiertagen die Möglichkeit, mit den vier Freizeitbussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) Ausflüge in die Region zu unternehmen.

Bis einschließlich 3. Oktober können Fahrgäste ob mit oder ohne Rad das Osnabrücker Land und die Umgebung bequem ab Osnabrück mit der ganzen Familie entdecken. Neu ist in diesem Jahr, dass auch der Freizeitbus Tecklenburg mit einem Fahrradanhänger ausgestattet ist und somit alle vier Busse die Möglichkeit bieten, einen Ausflug mit dem Rad zu unternehmen.

Auf Entdeckungstour

Bisher war der Freizeitbus Tecklenburg ohne Fahrradanhänger unterwegs, doch das ändert sich mit dem Start der Saison. Wer möchte, kann nun auch den Luft- und Kneippkurort Tecklenburg per Rad erkunden und mit dem Bus anreisen. Vom Osnabrücker Hauptbahnhof startet der Freizeitbus jeweils zu vier Fahrtzeiten (9.45, 13.30, 15 und 16.45 Uhr).

Seine Route führt über Hasbergen, Natrup-Hagen und Leeden nach Tecklenburg. Für einen Ausflug bietet sich vor allem das TagesTicket Familie an, welches von Osnabrück bis nach Tecklenburg in der Preisstufe 5 für 10, 50 Euro erhältlich ist.

Das Ticket ist am ausgewählten Tag ganztägig gültig und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten innerhalb des Geltungsbereiches.

Bei einer Fahrt mit dem Freizeitbus, der ausschließlich an Sonn- und Feiertagen unterwegs ist, gilt das Ticket bereits ab Betriebsbeginn für maximal zwei Erwachsene und alle familienangehörigen Kinder bis einschließlich 14 Jahre. Die Mitnahme der Fahrräder ist kostenlos möglich. Telefonische Reservierung ist erbeten unter Telefon 05 41/ 20 02 22 11.

Das sind die vier Strecken

Wie gewohnt ist der Freizeitbus an den Wochenenden und Feiertagen auf den vier Routen unterwegs, die durch die Varus-Region, Teuto-Region, zum Dümmersee und nach Tecklenburg führen.

In Zusammenarbeit mit den Tourist-Informationen der jeweiligen Region wurde eine neue Broschüre erstellt, die neben den aktuellen Fahrplänen auch Kartenmaterial und Veranstaltungsinformationen zusammenfassend darstellt.

Fahrkarten sowie Informationen und die aktuelle Broschüre zum Freizeitbus sind im Mobilitätszentrum am Neumarkt erhältlich. Es ist unter der Telefonnummer 05 41/ 20 02 22 11 erreichbar. Zudem gibt es Tickets und Informationen im ServiceCenter vom Weser-Ems-Bus am Hauptbahnhof (Telefon 05 41/ 33 82 20) und im Internet auf der Seite www.freizeitbus.com.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste