User Online: 1 | Timeout: 22:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Ladeninhaber der Bierstraße bündeln ihre Kräfte
Zwischenüberschrift:
Für 29. April gemeinsames Frühlingsfest geplant
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Am 29. April soll in der Bierstraße ein Frühlingsfest stattfinden. Damit wollen die Betreiber der dort ansässigen Geschäfte ihren Zusammenhalt stärken und die Verlockungen der Einkaufsmeile in den Fokus rücken.

Osnabrück. Wir wollen zum Ausdruck bringen, dass wir zusammen etwas auf die Beine stellen können″, sagt Karin Steinke von den Altstädter Bücherstuben über das Fest. Ihren Zusammenhalt hätten die Händler der Bierstraße schon im Weihnachtsgeschäft unter Beweis gestellt.

Mit dieser und anderen Aktionen, die noch in Planung sind, sollen Passanten auch in den hinteren Teil der Straße gelockt werden, ergänzt Jean-Francois Pelletier vom Wein-Cabinet. Denn viele Menschen gingen beim Bummeln nur bis zum Rathaus. Die Bierstraße sei für Osnabrück unter anderem deshalb wichtig, weil dort noch viele inhabergeführte Geschäfte und keine Ketten zu finden seien. Hier findet man große Vielfalt.″

Noch stehen nicht alle Programmpunkte für das Fest am Samstag, 29. April, fest. Sicher ist aber bereits, dass die wandelnde Gedichtbox″ Iris Krüninger in den Altstädter Bücherstuben Verse und Reime zum Besten geben wird, während im Wein-Cabinet die ersten Weine des neuen Jahrgangs zum Probieren geöffnet werden. Im Modegeschäft Ambiente soll eine schrullige, in Plüsch gekleidete Britin für Fotos mit Passanten bereitstehen. Im Kartoffelhaus wird derweil das erste Fass mit Maibock angestoßen, und im Osnabrücker Welthaus stehen Pasten und Soßen zum Probieren bereit. Das Bistro de la Cameleer will eine spezielle Getränkekarte präsentieren, die auf den Frühling ausgerichtet ist, und im Blumencafé stehen ebenso kleine Präsente für die Kunden bereit wie im Bettenhaus Malz.

Wie Pelletier berichtete, soll es bald eine Facebook-Seite geben, auf der die Bierstraßen-Anlieger über ihre gemeinsamen Aktionen informieren. Dort wird dann auch das endgültige Programm des Frühlingsfests in der Einkaufsstraße erscheinen.

Nachrichten aus der Geschäftswelt auf noz.de/ dastutsich

Bildtext:
Wollen gemeinsam ihre Altstadt-Meile aufwerten: Am 29. April veranstalten die Betreiber der Geschäfte in der Bierstraße ein Frühlingsfest.

Foto:
Thomas Wübker
Autor:
Thomas Wübker


Anfang der Liste Ende der Liste