User Online: 1 | Timeout: 14:19Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
„Nettedrom″ eröffnet Mitte März
 
„Nettedrom″ eröffnet Mitte März
Zwischenüberschrift:
E-Kart-Bahn der Stadtwerke Osnabrück fast fertig – Einzelfahrten ab 13,50 Euro
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Elektro-Kart-Bahn der Stadtwerke Osnabrück wird Mitte März eröffnen. Eine einzelne zehnminütige Fahrt im Nettedrom″ kostet 13, 50 Euro. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren zahlen 10 Euro für acht Minuten auf der Piste.

Die Elektro-Kart-Bahn der Stadtwerke Osnabrück soll Nettedrom″ heißen und Mitte März eröffnen. Eine einzelne zehnminütige Fahrt kostet dann regulär 13, 50 Euro. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren zahlen 10 Euro für acht Minuten auf der Piste.

Osnabrück. Wie die Stadtwerke als Betreiber im Internet mitteilen, ist die E-Kart-Bahn am Nettebad demnächst täglich geöffnet: montags bis donnerstags von 16 bis 22.30 Uhr und freitags von 15 bis 24 Uhr. An Samstagen können Besucher von 11 bis 24 Uhr im Nettedrom ihre Runden drehen, sonntags von 11 bis 22 Uhr.

Die Rennstrecke in der 3000 Quadratmeter großen Halle ist 470 Meter lang und führt über zwei Ebenen. Auf speziellem Rennasphalt winden sich acht Links- und sieben Rechtskurven. Fahrbahnbreiten zwischen 4 und 7, 5 Metern versprechen diverse Überholmöglichkeiten. Hinzu kommt eine 50 Meter lange Highspeed-Gerade.

Die mit Ökostrom betriebenen E-Karts sind bis zu 60 Stundenkilometer schnell. Angetrieben werden sie von jeweils zwei Elektromotoren, die zusammen 31 PS leisten. Zusätzlich sind die emissionsfreien Flitzer mit einem Boost-Button″, also einer Art Turboknopf, ausgestattet. Er gewährt den Fahrern drei Sekunden lang eine Extra-Motorleistung von drei Kilowatt. Eine Runde dauert den Angaben zufolge etwa 43 Sekunden. Zum Tarifangebot im Nettedrom Osnabrück gehören neben Einzeltickets auch Zehnerkarten. Sie kosten regulär 125 Euro und 90 Euro ermäßigt. Für Erwachsene gibt es darüber hinaus ein All-you-can-drive-Ticket für 69 Euro. Dieses gilt allerdings nur montags von 16 bis 22 Uhr und ist nur eingeschränkt verfügbar.

Kinder, die im Nettedrom Osnabrück eigenhändig ein E-Kart steuern wollen, müssen mindestens acht Jahre alt und 1, 30 Meter groß sein. Als Beifahrer eines Erwachsenen im doppelsitzigen Twin-Kart ist ein Mindestalter von vier Jahren vorgeschrieben. Eine achtminütige Fahrt im Twin-Kart kostet für zwei Personen 15 Euro. Wichtig: Fahrer unter 16 Jahren benötigen eine Haftungsausschlusserklärung sowie eine Vollmacht für Minderjährige und müssen bei Bedarf auch den Personalausweis eines gesetzlichen Vertreters sprich eines Elternteils in Kopie vorlegen.

Rennpakete für Gruppen

Gruppen bis zu 15 Personen haben die Möglichkeit, Rennpakete zu buchen. Eine halbstündige Wettfahrt über 20 Runden kostet 216 Euro bei mindestens sechs Teilnehmern. Jede weitere Person zahlt 36 Euro. Eine einstündige Wettfahrt über 45 Runden schlägt bei mindestens sechs Teilnehmern mit 414 Euro zu Buche. Jede weitere Person zahlt dann 69 Euro. Auch exklusive Bahnmieten sind den Angaben zufolge im Nettedrom möglich: Eine Stunde mit zehn Karts kostet 690 Euro (jedes weitere Kart 69 Euro). Für zwei Stunden mit zehn Karts werden 1300 Euro fällig (jedes weitere Kart 130 Euro).

Um die gut drei Millionen Euro teure E-Kart-Bahn am Nettebad hatte es in Osnabrück viel Streit gegeben. Im Rat gab es Bedenken wegen des wirtschaftlichen Risikos, Umweltschützer befürchteten ökologische Schäden im grünen Finger″ der Stadt. Die Stadtwerke halten das Nettedrom″ hingegen für nötig, um den Freizeitstandort Nettebad aufzuwerten und so das jährliche Millionendefizit der Bäder zu verringern. Nach gut einjähriger Bauzeit ist die E-Kart-Bahn inzwischen so gut wie fertig.

Boxenstopp für Ihre Meinung: Wie finden Sie das Angebot im neuen Nettedrom? Reden Sie mit auf noz.de/ os

Bildtext:
Die Rennstrecke in der 3000 Quadratmeter großen E-Kartbahn-Halle am Nettebad ist 470 Meter lang und führt über zwei Ebenen.

Foto:
Stadtwerke Osnabrück
Autor:
sst


Anfang der Liste Ende der Liste