User Online: 1 | Timeout: 14:03Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Maiwoche beginnt einen Tag früher
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Maiwoche wird in diesem Jahr um einen Tag verlängert: Als offizieller Beginn des Volksfestes gilt zwar weiterhin der 5. Mai am Vortag soll es jedoch ein Warmlaufen geben.

Die Überlegung, einen Tag früher zu starten, hegen wir schon länger″, sagt Petra Rosenbach. Die Chefin der Osnabrück Marketing und Tourismus (OMT) betont jedoch im Gespräch mit unserer Redaktion, dass es bei der offiziellen Eröffnung am Freitag, 5. Mai, bleibt. Wir probieren es in diesem Jahr mit einem Warmlaufen″, beschreibt Rosenbach das Experiment, schon einen Tag früher mit dem Volksfest zu beginnen, das am Sonntag, 14. Mai, endet.

In erster Linie komme man damit den Veranstaltern entgegen, die ihre Teams in den Buden am ersten Maiwochen-Freitag nicht ins kalte Wasser werfen möchten. Traditionell ist an diesem Tag ja sehr viel los. Jetzt können sich die Mitarbeiter in den Ständen am Donnerstag zurechtfinden″, sagt Rosenbach. Die OMT-Chefin sieht noch einen anderen Grund, warum die Maiwoche auf den Donnerstag vorgezogen wird. Für viele ist der Donnerstagabend ein attraktiver Ausgeh-Abend. Deshalb macht das Pre-Opening an diesem Tag Sinn.″ Außerdem seien die Buden zu diesem Zeitpunkt in der Regel eh schon fertig aufgebaut.

Ob es dann auch schon ein Bühnenprogramm geben wird, ist allerdings noch offen. Rosenbach ist jedoch optimistisch, dass zumindest ein Teil der Veranstaltungsflächen auch schon am Vortag der offiziellen Eröffnung bespielt wird. Inwiefern das geschieht, muss sich noch zeigen. Das werden wir gemeinsam mit allen Beteiligten in den kommenden Wochen erarbeiten. Dass zumindest ein DJ auf der einen oder anderen Bühne auflegt, halte ich jedoch für möglich.″ Das offizielle Programm soll im März veröffentlicht werden.
Autor:
sph


Anfang der Liste Ende der Liste