User Online: 1 | Timeout: 00:34Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Viel Altbewährtes geht in die nächste Runde
Zwischenüberschrift:
Festivals für fast jeden Geschmack: Der regionale Veranstaltungskalender für 2017 ist wieder prall gefüllt
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
The same procedure as every year″ könnte das Motto für das Veranstaltungsjahr 2017 lauten. Der Kalender ist prall gefüllt mit Terminen, die sich seit Jahren und Jahrzehnten bewährt haben.

Osnabrück. Auf dem Programm stehen Festivals für fast jeden Geschmack: Musikfans und Kunstliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie Gartenfreunde und Eisenbahnromantiker. Auch in diesem Jahr werden beliebte Großveranstaltungen überregional Besucher anziehen.

Dazu zählt selbstverständlich die Maiwoche, die 2017 vom 5. bis 14. Mai über die Bühne geht. Dieses Mal ist kein Feiertag dabei, Christi Himmelfahrt und Pfingsten sind später im Jahr. Bewährt hat sich das Schlossgarten-Open-Air, das zum dritten Mal in Folge mit großen Stars aufwartet: mit Silbermond und Andreas Bourani am 4. August sowie der erfolgreichen Hip-Hop-Formation Beginner am 5. August.

Die möglichen Stars von morgen″ bietet vom 20. bis 22. April der Popsalon, der seine siebte Auflage feiert. Wer guten deutschsprachigen Indie-Pop mag, darf sich auf Von wegen Lisbeth″ freuen. Die Band schaffte voriges Jahr mit dem von Musikkritikern hochgelobten Debütalbum Grande den Durchbruch und spielte auf einigen großen Festivals. Ein Superstar der Schlagerszene macht am 12. Februar Station im Gerry-Weber-Stadion in Halle. Andrea Berg präsentiert dort ihre LP Seelenbeben, die 2016 die zweiterfolgreichste CD in Deutschland war.

Gleich mehrfach gastiert Senkrechtstarter Max Giesinger in diesem Jahr in der Region. Er ist Teil der Rosenhof on Tour″-Reihe. Da die Osnabrücker Diskothek im Sommer umgebaut wird, schlägt Inhaber Rüdiger Scholz in Bramsche, Georgsmarienhütte und am Osnabrücker Hafen kurzerhand ein Zelt auf; und an allen drei Standorten ist der junge Sänger mit dabei. Sein Konzert am 22. Februar im Rosenhof ist bereits ausverkauft.

Fest etabliert im Veranstaltungskalender haben sich die Reggae Jam in Bersenbrück (zum 24. Mal vom 28. bis 30. Juli), der Ponymarkt in Hunteburg (zum 49. Mal vom 13. bis 15. Oktober) und das Bergrennen in Borgloh (zum 50. Mal vom 4. bis 6. August) um nur einige der Topveranstaltungen zu nennen. An der Ippenburg in Bad Essen finden Ende April und im September zwei Gartenfestivals statt. Nach einjähriger Pause lockt der Zechenbahnhof am Piesberg erneut zum Festival Osnabrück unter Dampf″. Und mit spektakulären Projektionen startet am 29. September in Bad Rothenfelde die sechste Lichtsicht-Biennale.

Ganz andere Publikumsmagneten sind die großen Flohmärkte in Osnabrück und Umgebung. Schnäppchenjäger sollten sich diese Termine rot im Kalender anstreichen: Moskaubad, 23. April und 15. Oktober; Nachtflohmarkt, 29. April und
9. September; Hakeneschfeld-Flohmarkt in GMHütte, ebenfalls 9. September.

Neue Akzente setzt das Reformationsjubiläum. Mit Vorträgen, Lesungen und Ausstellungen wird daran erinnert, dass Martin Luther vor 500 Jahren seine 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen hat. Ein Höhepunkt der regionalen Veranstaltungsreihe ist ein besonderes Klassik-Open-Air am 17. und 18. Juni, jeweils um 20.30 Uhr, auf dem Domhof. Das szenische Oratorium Jeanne d′Arc au bûcher″ von Arthur Honegger wird als ökumenisches Chorprojekt aller Innenstadtchöre gemeinsam mit dem Osnabrücker Sinfonieorchester aufgeführt.

Die Kalendertermine auf dieser Seite sind eine Auswahl der Redaktion, Stand: 13. Januar, kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Was ist los in der Region Osnabrück? Alle Termine auf noz.de/ veranstaltungen

Bildtexte:
Kunstgenuss: Ende September startet in Bad Rothenfelde zum sechsten Mal die spektakuläre Projektions-Biennale Lichtsicht″.

Schlager-Queen: Sängerin Andrea Berg kommt am 12. Februar nach Halle.

Senkrechtstarter: Max Giesinger hatte im Sommer 2016 einen umjubelten Auftritt beim Schlossgarten-Open-Air. Dieses Jahr gastiert er mehrfach in der Region.

Ausnahmezustand: Einmal im Jahr bevölkern Tausende Schnäppchenjäger die Hakeneschfeld-Siedlung in Georgsmarienhütte-Oesede.

Fotos:
Michael Gründel, dpa, David Ebener, Hermann Pentermann
Autor:
Holger Jansing


Anfang der Liste Ende der Liste