User Online: 1 | Timeout: 21:38Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Trotz Umsicht der Willkür ausgesetzt
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Artikel Service-Betrieb beginnt Reinigungsaktion an den Bahnhöfen″ (Ausgabe vom 18. Oktober).

Zum obigen Artikel möchte ich einmal meine Version der Sachlage beschreiben:

1. Die Woche vor dem 17. Oktober (Reinigungsaktion des OSB), in der alle Radfahrer mit Handzetteln über die Aktion informiert werden sollten, habe ich mein Fahrrad nicht an der Hasebrücke abgestellt. Folge: keine Information erhalten.

2. Am 17. Oktober um 5.55 Uhr (es ist um diese Zeit noch dunkel) gleich den Fahrradständer am Anfang der Brücke genutzt. Es war kein Aufklärungsschild in diesem Bereich sichtbar.

3. 18.05 Uhr Ankunft am Altstadtbahnhof. Mein Rad ist weg. Auf Höhe der Wertstoffcontainer befinden sich zwei gleichlautende Infoschilder über die Reinigungsaktion und wo ich mein Rad wiedererhalten kann.

4. Ich habe am 18. Oktober das Rad mit geknacktem Schloss an der Fahrradstation abgeholt. Für den Schaden und meinen unfreiwilligen Zeitverlust kommt niemand auf. Stattdessen werde ich noch ermahnt, , eben besser aufzupassen′. Meine Version der Situation möchte man nicht hören und zeigt sich brüskiert. Die Herren wissen es eben besser. Wie kann es sein, dass man als normaler und umsichtiger Verkehrsteilnehmer, hier Radfahrer, einer solchen Willkür ausgesetzt ist? Die Aktion selber ist sicherlich notwendig, nur an der Umsetzung dieser Maßnahme hapert es noch gewaltig.″

Liane Acker

Osnabrück

Bildtext:
Reinigungsaktion am Remarque-Ring: Nicht jeder fühlte sich gut genug informiert.
Foto:
Michael Gründel
Autor:
Liane Acker


Anfang der Liste Ende der Liste