User Online: 1 | Timeout: 12:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Volkshochschule mit neuem Standort im Hasepark
Zwischenüberschrift:
Herbstprogramm mit mehr als 800 Angeboten vorgestellt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Volkshochschule Osnabrück hat ihr neues Programm für das kommende Herbstsemester vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema Begegnung″.
Weihnachtsbaumanhänger aus Beton″, Ein Hauch von Frische für WG-Küchen″ oder Aufgeräumt!. Die 5S Methode″. Auf rund 150 Seiten bietet das neue Programmheft mehr als 800 Kurse, Veranstaltungen und Studienfahrten an.
Der Schwerpunkt in diesem Jahr lautet Begegnung Alles wirkliche Leben ist Begegnung″. Begegnungen hätten viele Gesichter, so Carl-Heinrich Bösling, Direktor der Volkshochschule. Allein das Gebäude an der Bergstraße sei ein Ort, an dem Kursteilnehmer aus unterschiedlichsten Nationen und Kulturen in den Fluren und Räumen aufeinanderträfen.
Ein Anlass, das Thema in den Fokus zu rücken, sei die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland und Europa gewesen. So wird es eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel Fluchtpunkt Europa Krisenregionen an den EU-Außengrenzen″ geben. Das Herz an zwei Orten″ haben zwei Migrantinnen, die während einer Buchpräsentation über ihre Flucht und den Neuanfang in Deutschland berichten.
Ohne Arme und Beine
Mit dem Schwerpunkt Begegnung″ werden außer dem Flüchtlingsthema auch Aspekte wie die Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung, das Älterwerden oder die Welt der Kinder aufgegriffen. Bösling nannte dabei die Lesung des 24-jährigen Janis McDavid eine besondere Veranstaltung. Der Student aus Bochum wurde ohne Arme und Beine geboren. Er schreibt Klausuren mit einem Stift, den er zwischen die Backenzähne klemmt, war bei IBM in Berlin tätig und hat mit Dein bestes Leben″ ein eigenes Buch verfasst. Seine Situation sei für ihn kein Leid, vielmehr eine Herausforderung, betonte der VHS-Direktor.
Fest zum Programm gehört erneut ein vielfältiges Angebot für Seniorinnen und Senioren. Außer bewährten Kursen wie EDV-Schulungen gibt es vor allem Veranstaltungen im Bereich Gesundheit, darunter Gymnastik, einen Zumba-Kurs und ein Schnupperseminar im Fechten.
Neu sind in diesem Jahr Angebote für den Umgang mit Kindern. Dabei erfahren die Teilnehmer unter anderem, was wichtig für Neugeborene sowie Kinder im Krippen- und Kita-Alter ist. Ferner dreht sich dieser Themenschwerpunkt um die elterliche Begleitung des Kindes während der Schulzeit.
Für den 7. September hat die Volkshochschule Osnabrück die Journalistin und Autorin Cigdem Akyol eingeladen. Die 38-Jährige lebt heute in der Türkei und arbeitet als freie Journalistin. Sie verfasste eine kritische Biografie über Präsident Recep Tayyip Erdogan. Wegen der aktuellen Lage in der Türkei sei allerdings noch nicht klar, so Bösling, ob Akyol überhaupt ausreisen könne.
Zweiter VHS-Standort
Wer sich darüber hinaus mit der Türkei beschäftigen möchte, kann den entsprechenden Sprachkurs belegen. Denn Türkisch ist nur eine der 18 Fremdsprachen, die die Volkshochschule anbietet. Gelehrt werden außerdem unter anderem Italienisch, Niederländisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch oder auch Griechisch.
Stark frequentiert seien wieder Deutsch-Kurse, betonte Bösling. Zehn Angebote dieser Art werde es im Herbstsemester geben. Bei den Kursteilnehmern handle es sich natürlich um Flüchtlinge, vermehrt aber auch um Menschen aus Osteuropa, die in Deutschland Arbeit finden möchten.
Anmeldungen ab sofort
Mittlerweile bestehe am Standort Bergstraße eine zunehmende Raumnot, erläuterte Bösling. Jährlich würden rund 25 000 Menschen die Angebote der VHS nutzen. Aus diesem Grund wurden im Gebäude an der Franz-Lenz-Straße 4 im Gewerbegebiet Hase-Park 1100 Quadratmeter angemietet. Dort sollen außer der Beratung für den Bereich Deutsch als Zweitsprache″ künftig auch Kurse stattfinden.
Ob Kunst, Kultur, Gesundheit, Gesellschaft, Medien oder berufliche Weiterbildung: Das neue Programmheft der Volkshochschule liegt ab sofort kostenlos in Buchhandlungen, Edeka-Märkten und Sparkassen aus. Anmeldungen sind vor Ort an der Bergstraße oder online unter www.vhs-os.de möglich.

Bildtext:

Die VHS-Mitarbeiterinnen Petra Maßmann, Stefanie Korte-Termöllen und Monika Deuper (von links) blättern durch das neue Programmheft. Foto: Michael Gründel

Das Bürocenter Hasepark in der Franz-Lenz-Straße 4 ist ein neuer Standort der Volkshochschule. Foto: David Ebener
Autor:
ue


Anfang der Liste Ende der Liste