User Online: 1 | Timeout: 03:07Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
2469 Bücher gelesen
Zwischenüberschrift:
203 Kinder haben beim Julius-Club in Osnabrück ein Diplom bekommen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. 203 Kinder haben in diesem Jahr beim Leseförderprojekt Julius-Club in Osnabrück ein Diplom bekommen. Zusammen haben sie in den Sommerferien mehr als 2000 Bücher gelesen.
Die Schwestern Juliane (13) und Marlene Polch (14) sind offiziell Vielleserinnen″. Juliane hat in den Sommerferien zehn Bücher gelesen, Marlene acht. Das reicht zum Vielleser-Diplom beim Projekt Jugend liest und schreibt″ (Julius) der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen.
Nun wurden die Diplome in der Kinder- und Jugendbibliothek überreicht. 278 Kinder hatten sich in diesem Jahr zum Julius-Club angemeldet. Und sie waren besonders fleißig. Insgesamt haben sie die vorausgewählten Kinder- und Jugendbücher 2469-mal ausgeliehen. Das waren 620 mehr als im letzten Jahr. 100 Leseratten haben es so zum Julius-Diplom geschafft, für das sie zwischen zwei und vier Büchern gelesen haben müssen. Das Vielleser-Diplom, das es ab fünf Büchern gibt, haben 103 Mädchen und Jungen bekommen.
Vielleicht liege die hohe Ausleihrate ja an dem eher schlechten Wetter, überlegte Andreas Heinl von der VGH-Stiftung, der die Diplome zusammen mit Bürgermeisterin Birgit Strangmann überreichte. Auch die Workshops, in denen die Kinder etwa Schokolade hergestellt, Bücher gebunden und Comics gezeichnet haben, waren zum Teil ausgebucht.
Um das Diplom zu bekommen, müssen die Kinder die Bücher nicht nur lesen, sondern auch Bewertungsbögen zu den Titeln ausfüllen. Da haben einige Teilnehmerinnen beachtliche Zahlen erreicht: Oda Schoor schaffte in diesem Jahr 96 Bögen, Clara Turgut 67 und Pia-Noreen Dunkel 30.

Bildtext:

Viel gelesen haben Juliana (vorn) und ihre Schwester Marlene Polch in den Sommerferien. Dafür haben sie das Vielleser-Diplom beim Julius-Club bekommen. Foto: Michael Gründel
Autor:
Anne Reinert


Anfang der Liste Ende der Liste