User Online: 1 | Timeout: 02:11Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
900 Kilometer bis nach Glasgow
Zwischenüberschrift:
John McGurk und sein Verein „Sportler 4 a childrens world″ wieder unterwegs
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Am Rathaus haben Dauerläufer John McGurk und seine Mitstreiter gestern die erste Etappe des Charity-Laufs 1 in 3″ gestartet. Insgesamt 900 Kilometer ist die Strecke lang über Amsterdam und Newcastle bis ins schottische Glasgow.
Osnabrück. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert übernahm es, den Countdown herunterzuzählen. Ich bin sicher, dass ein großer Spendenbetrag zusammenkommt″, sagte er.
Auf dem ersten Streckenabschnitt mit dabei sind unter anderem Osnabrücker Mitarbeiter der Firmen Kikxxl und Echterhoff. Auch VfL-Trainer Joe Enochs läuft mit. Die Paracelsus-Klinik hat einen Sanitätskoffer und Proviant gespendet.
Das Team ist mit eigenen Versorgungsfahrzeugen unterwegs, zahlreiche Stopps bei Unterstützern des Laufs liegen auf der Strecke die Firma Ahlstrom zum Beispiel, die im schottischen Chirn side eine Niederlassung hat. Außerdem die Hotels Rox burghe in Kelso, Cromlix in Kinbuck und Greywalls in Muirfield. Auch Osnabrücks holländischer Partnerstadt Haarle m wird auf dem Weg ein kurzer Besuch abgestattet.
McGurk freut sich besonders auf einen 150 Kilometer langen Lauf durch die schottischen Highlands: Die Landschaft dort ist einfach unglaublich.″ Der Lauf ist ein Projekt des Vereins Sportler 4 a childrens world″ und der schottischen Organisation Children 1st″. Die erlaufenen Spenden kommen bedürftigen Kindern in McGurks Geburtsstadt Glasgow zugute.

Bildtext:

3, 2, 1 und los! Am Rathaus startete Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (rechts) gestern den Schottland-Lauf des Vereins Sportler 4 a childrens world″. Foto: Michael Gründel
Autor:
Markus Strothmann


Anfang der Liste Ende der Liste