User Online: 1 | Timeout: 20:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Hilfe für afghanische Mädchenschule
Zwischenüberschrift:
Carolinum übergibt 5000 Euro – Spenden seit 2011
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. 5000 Euro übergaben Schüler und Lehrer im Gymnasium Carolinum an die Marafat-School im pakistanischen Peschawar. Für die Schule nahm Nadia Nashir die Spende an und berichtete, wohin das Geld fließt.
In einem kurzen Bildervortrag zeigte Nashir dem sechsten Gymnasialjahrgang Eindrücke aus dem Leben einer Schülerin der Marafat-Schule. Gut 400 Mädchen besuchen die Einrichtung, schilderte Nashir. Sie stammen alle aus Afghanistan und leben mit ihren Familien mitunter schon seit Längerem im benachbarten Pakistan.
Mit den 5000 Euro, die jährlich das Carolinum überweise, bezahle man Personal und Unterrichtsmaterialien, erzählte Nashir den Schülern. Eindruck machten auf sie auch Schilderungen von einer Flut, die im letzten Jahr zwar keine Menschenleben forderte, dafür aber Sachschäden anrichtete.
Ein Bild dokumentierte zudem die verschärften Sicherheitsbestimmungen, die seit einem Terroranschlag im Dezember 2014 auf eine Schule in Peschawar gelten: Stacheldraht und Überwachungskameras sind seitdem auch für die Marafat-Schule vorgeschrieben.
Eine weitere Besonderheit: Die Schule ist die einzige in Pakistan, die kein Schulgeld verlange, teilte Nashir mit. Warum nur Mädchen die Schule besuchten, wollte ein Schüler wissen. Die Tradition und religiöse Auffassung der Eltern schreibe eine Trennung der Geschlechter ab der Pubertät vor, antwortete die Vorsitzende des Afghanischen Frauenvereins. Keinen großen Unterschied zu deutschen Schulen gibt es bei den Unterrichtsfächern, erfuhren die Carolinum-Schüler. Auch die Mädchen lernten Englisch, Kunst und Sport. " Und sie haben ein sehr großes Interesse am Computerunterricht", sagte Nadia Nashir. Das Geld für die Partnerschule sammeln die Schüler des Carolinums etwa bei Sportfesten, Schulveranstaltungen und dem Abi-Ball, teilte Bärbel Schulte, die Betreuerin des Sozial-Projektes, mit.

Bildtext:

Mit einem Drachen als Symbol des Glücks bedankten sich Schülerinnen der afghanischen Partnerschule des Carolinums. Sie bekommen aus Osnabrück jährlich 5000 Euro überwiesen. Den diesjährigen Scheck nahm Nadia Nashir (Afghanischer Frauenverein) von den Lehrern Bärbel Schulte (links) und Johannes Lemper entgegen. Foto: Gert Westdörp
Autor:
steb


Anfang der Liste Ende der Liste