User Online: 1 | Timeout: 02:28Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Zusammenhalten wie einst die alten Wikinger
Zwischenüberschrift:
Drei Schulen bringen englischsprachiges Stück "Fish ′n′ Porridge" auf die Bühne – Projekt des Kooperationsverbundes Begabungsförderung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Eine spannende Wikingergeschichte in englischer Sprache hat der Kooperationsverbund Begabungsförderung auf die Theaterbühnen der drei an dem Projekt beteiligten Schulen gebracht. " Fish n′ Porridge" war für die 32 Schüler und das Publikum eine echte Herausforderung.
Der Titel erwies sich dabei in zweifacher Hinsicht als irreführend: Zum einen verband ihn mit der Handlung lediglich die Vermutung, dass es einst die Wikinger waren, die den Haferbrei (" Porridge") nach England brachten und zwar noch bevor Einwanderer aus Frankreich dem Fisch die Pommes frites (" Chips") zur Seite stellten die Geburtsstunde der typischen Fast-Food-Spezialität Fish n′ Chips. Zum anderen war es alles andere als zäher Theaterbrei, der da von Lehrern und Schülern der Elisabethschule, der Heinrich-Schüren-Schule und des Ratsgymnasiums gemeinschaftlich zusammengerührt wurde, vielmehr ein rasantes Stück, das Spannung bis zum Schluss erzeugte.
Als Krieger, Räuber und Eroberer waren die Wikinger seinerzeit unterwegs. Das macht müde und ausgebrannt. So muss in dem kleinen Dorf, von dem aus die selbst geschriebene Geschichte startet, ein frischer, neuer Chef gewählt werden. Die von Johanna Schlüns überzeugend gespielte Tochter des alten Bosses hat allerdings nicht nur einen Konkurrenten, der ein falsches Spiel treibt, sondern auch noch drei Aufgaben zu bestehen, um den Job zu bekommen. Die gute Freyja bekommt es dabei mit einem Seeungeheuer zu tun, das sie mit Schokolade besticht, sie leitet erfolgreich eine Befreiungsaktion und führt ihre Bootsbesatzung schließlich an die festlich gedeckte Tafel von König Alfred, den es als Wikinger-Widersacher tatsächlich gab, und dessen Darsteller Christoph Wegner am Ende mit einem Gesangssolo glänzte.
Sämtliche anspruchsvolle Musik für das Stück stammt aus der Feder der Rats-Schülerin Julia Honerkamp. Ein Trio aus der zehnten Jahrgangsstufe, das insgesamt zehn verschiedene Instrumente bediente, leitete die einzelnen Szenen fanfarenartig ein und unterstützte den Chor der Viert- und Fünftklässler bei vier verschiedenen Liedern, darunter das programmatische " We are brave and we are strong! Together we belong! (Wir sind mutig und stark und gehören zusammen)". Denn darum, was erreicht werden kann, wenn man als Gruppe zusammenhält, geht es sowohl im Stück als auch in der damit verknüpften theaterpädagogischen Arbeit. " Bei der Inszenierung und der Ausgestaltung des vorgegebenen Textes haben die Schüler kreativ mitgewirkt", berichtet Rats-Lehrerin Daniela Saalfeld. Die ebenso wie das Bühnenbild samt Requisiten von Katharina Lückmann entworfenen Kostüme schneiderte zum Teil ihre Kollegin Sonja Graf von der Elisabethschule. Deren Vater wiede rum zimmerte das Holzboot, mit dem die jungen, mit Holzschwertern ausgestatteten Wikinger auf Abenteuertour gingen.
Setzte sich bei der Premiere im vergangenen Jahr das Budget noch allein aus Mitteln des Fördervereins und Spenden unter anderem von Eltern zusammen, wurde das Projekt diesmal auch von der Sparkassenstiftung finanziell mitunterstützt.
Für das Lehrerteam bedeutet das nach eigenem Bekunden auch eine Wertschätzung, die Gestaltungsspielräume zur Förderung sprachlich, schauspielerisch und musikalisch hochbegabter Schüler ermöglicht und im aktuellen Fall eine in vielerlei Hinsicht gemischte Gruppe zusammen stark gemacht hat. Ganz im Sinne und nach dem Vorbild der Wikinger.

Bildtext:

Um Wikinger geht es eher selten auf Theaterbühnen in " Fish n′ Porridge" dreht sich aber alles um sie. Foto: Elvira Parton
Autor:
mali


Anfang der Liste Ende der Liste