User Online: 1 | Timeout: 06:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Pro und kontra autofreier Neumarkt
Zwischenüberschrift:
Leserbriefe
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Fortbestand der Neumarkt-Sperrung.

" Als Osnabrücker Urgestein, Jahrgang 1929 bin ich der Meinung, dass der Neumarkt für den Verkehr offen bleiben muss. Der Neumarkt war immer der Mittelpunkt der Stadt Osnabrück. Er ist ein Markenzeichen der Stadt. Alle, die in Osnabrück waren oder durchgefahren sind, erinnern sich an dieses Markenzeichen. Leider hat man durch uneinsichtige Politiker, beeinflusst durch zahlungskräftige Geschäftsleute, den optimalen Neumarkttunnel zerstört. Warum nur ? [. . .]"

Friedhelm Kükelhahn

Osnabrück

"[. . .] Für mich ist es nicht hinnehmbar, dass sich die Parteien nicht zusammensetzen können, um gemeinsam über Alternativmöglichkeiten oder bereits vorhandene Lösungen in anderen vergleichbaren Städten nachzudenken. Bereits im Rahmen des offensichtlich in den Schränken der Stadt verstaubten Bürgergutachtens war das Beispiel der Stadt Schwerin als Lösungsmöglichkeit zur Sperrung des Neumarktes für den Individualverkehr angesprochen worden. Auch Schwerin hat einen mehrspurigen inneren Stadtring ähnlich wie Osnabrück. Dieser Stadtring ist wie eine Einbahnstraße nur in einer Richtung befahrbar und sorgt für einen reibungslosen Verkehrsfluss ohne große Staus. Ich bin überzeugt davon, dass eine derartige Lösung auch [...] Osnabrück guttun würde und die dauerhafte Sperrung des Neumarktes für den Individualverkehr bei einer entsprechend großzügigen Gestaltung des Platzes mit Aufenthaltscharakter eine enorme Anziehungskraft für die Bürger [...] und für Besucher aus dem Umland ausüben wird."

Gerold Jerosch

Osnabrück
Autor:
Friedhelm Kükelhahn, Gerold Jerosch


Anfang der Liste Ende der Liste