User Online: 1 | Timeout: 23:30Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Neumarkt: Wem nutzt die Sperrung?
Zwischenüberschrift:
Leserbrief
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zum Artikel " Mehrheit für freien Neumarkt" und dem Kommentar " Unseriös" von Jörg Sanders (Ausgabe vom 29. Dezember).
" Was soll daran unseriös sein, wenn die IHK eine Umfrage bei den Betroffenen macht? Die baustellenbedingte Sperrung eines zentralen Verkehrsknotens in Osnabrück ist ohne Baustelle sinnlos, der Platz wird ¨öde bleiben, ob mit oder ohne Verkehr, und wenn man daraus unbedingt etwas machen wollte, das den Namen , Platz′ auch verdient, dann müssten die Busse selbstverständlich ebenfalls weichen, die sich stinkend und brummend einen Weg durch die Schar der fröhlichen Einkäufer bahnen.
Die Frage, wer von dieser Sperrung eigentlich profitiert, mag erlaubt sein. Die Anwohner sind es nicht, da hier kaum jemand wohnt, die Anwohner des Wallrings sind es nicht, weil ein erhöhtes Verkehrsaufkommen ihre Lebensqualität weiter mindert, die Einzelhändler sind es nicht, da die Erreichbarkeit der Innenstadt sich durch die Sperrung verschlechtert, und die auswärtigen Besucher, von denen Osnabrück ja nicht unbeträchtlich profitiert, sind es auch nicht, weil sie Umwege und Staus in Kauf nehmen müssen.
Ich habe meine Zeit in Bus und Bahn während der Schulzeit, des Militärdienstes und des Studiums abgesessen (jeder, der jetzt sofort entrüstet losbrüllen möchte, möge erst mal die Stunden im ¨öffentlichen Nahverkehr zubringen, die ich in über 20 Jahren angesammelt habe, inklusive Verspätungen, Stehplätzen, widerlicher Luft, unangenehmen Mitreisenden und ständigen Infektionen) und bin froh, dass ich heute in mein Auto steigen kann [. . .]. Wenn Osnabrück mich so nicht möchte: Es gibt genügend Alternativen."
Dr. Michael Woike
Belm
Autor:
Dr. Michael Woike


Anfang der Liste Ende der Liste