User Online: 1 | Timeout: 00:27Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Mit Spaß mehr Klimaschutz
Zwischenüberschrift:
Landkreis-Grüne fordern zum Mitmachen auf – Günstige Zugtickets für Grüne Woche
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die Umsetzung der Pariser Beschlüsse für mehr Klimaschutz kann nach Ansicht der Grünen im Osnabrücker Land umso besser gelingen, wenn vom Konzern bis zum Verbraucher alle mitmachen. " Bewusst CO2 sparende neue Wege einzuschlagen und zu fördern kann auch Spaß machen", erklärte Anna Kebschull anlässlich der jüngsten Sitzung des Kreisvorstandes. Die energiepolitische Sprecherin nannte als Möglichkeiten Radfahren, Energiesparhaus und weniger Müll durch Reparieren.
Über das Projekt " Zu Fuß zur Schule" der Grundschule Gehrde, das bei der Konferenz in Paris vorgestellt worden sei, berichtete Elisabeth Middelschulte. Durch genaue Berechnungen hätten die Kinder bewiesen, wie viel CO2 jeder einsparen könne, wenn auf dem Weg zur Schule auf den Bringdienst der Eltern per Auto verzichtet werde. Ein Energie-Team aus Schülern berate und überlege neue Ideen.
" Schnelle und sichere Radwege sind ein gutes Mittel, bei einem oder anderem Weg das Auto zu ersetzen", so die verkehrspolitische Sprecherin, Petra Lucas. Die Planos müsse mit ausreichend Menpower ausgestattet werden, um die Bahnhalte Rosenplatz, Vehrte und Alfhausen, die Tecklenburger Nordbahn sowie den 30-Minuten-Takt für den Haller Willem beschleunigt umzusetzen.
Den bewussten Umgang mit Fleischprodukten sprach Ralph Griesinger an. Die Beteiligung an der Kundgebung " Wir haben es satt" am 16. Januar in Berlin biete anlässlich der Grünen Woche die Möglichkeit, sich für umweltverträgliche Landwirtschaft und gesunde Ernährung und gegen TTIP zu engagieren. Interessierte können bei den Grünen dafür günstige Bahn-Tickets bestellen, per Telefon: 05 41/ 2 81 04 oder E-Mail: gruene-os-land@ osnanet.de.
Autor:
pm


Anfang der Liste Ende der Liste