User Online: 1 | Timeout: 00:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Marathon rund um den See
Zwischenüberschrift:
48 Läufer in Osnabrück im Ziel – Termin für 2016 steht fest
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Die wenigen Startplätze sind begehrt: Schon im Februar stand das Starterfeld des 2. Marathons am Osnabrücker Rubbenbruchsee im Dezember fest. Organisator Michael Brehe ist mit der zweiten Auflage zufrieden.
Bei Sonnenschein und angenehmen sieben Grad starteten 52 Läufer. Die Strecke führte neunmal um den Rubbenbruchsee. In sieben Runden wurde außerdem noch eine Schleife durch den angrenzenden Wald gelaufen. Die Strecke ist zwar flach, aber trotzdem nicht ganz einfach, sagt Brehe: " Man muss aufpassen, nicht über die Wurzeln zu fallen." Für den Initiator ist die Strecke aus verschiedenen Gründen reizvoll. Zum einen liegt sie in einem Naherholungsgebiet und bietet eine schöne Umgebung, zum anderen ist der Lauf dort einfach zu organisieren, weil keine Straße gesperrt werden muss.
Ein großer Teil der Läufer kam aus Osnabrück und Umgebung, die weiteste Anreise hatte Iris Lenhard aus Sulzbach im Saarland. Sie führte das Teilnehmerfeld der Frauen an. In 3: 48: 46 Stunden lief Lenhard auf den ersten Rang. Platz zwei und drei belegten Maria Rolfes aus Lohne (3: 58: 04) und Marion Fladda aus Lippstadt (4: 04: 29). Bei den Männern konnten Patrick Kaczynski aus Laatzen in 2: 57: 42 Stunden und Jürgen Bultmann aus Asendorf (3: 12: 41) ihre Vorjahreserfolge auf den ersten beiden Plätzen verteidigen. Den dritten Platz sicherte sich in 3: 18: 52 Stunden Andreas Crocoll aus Hopsten-Halverde. Insgesamt liefen 48 Teilnehmer ins Ziel.
Der Termin für den dritten Marathon am Rubbenbruchsee steht bereits fest: der 10. Dezember 2016. Die Anmeldung wird voraussichtlich am 3. Januar freigeschaltet.

Bildtext:

Unterwegs: Organisator Michael Brehe (M.). Foto: Hehmann
Autor:
johl


Anfang der Liste Ende der Liste