User Online: 1 | Timeout: 09:25Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
64. Allgemeine Niedersächsische Kaninchenschau in der Halle Gartlage
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
2952 Kaninchen, die knapp 500 Ausstellern gehören, und Besucher aus ganz Deutschland, den Beneluxländern und Skandinavien die 64. Allgemeine Niedersächsische Kaninchenschau, die dieses Wochenende in Osnabrück stattfindet, ist bundesweit die Größte ihrer Art. Samstag ab 6 Uhr früh werden sich die Kaninchenfreunde in der Halle Gartlage die Klinke in die Hand geben. Bereits am Mittwoch trafen die Aussteller ein, und am Donnerstagmorgen begannen die 60 Preisrichter mit der Bewertung der Tiere. Beim offiziellen Beginn am Samstag stehen die Sieger schon fest und sind in einem frisch gedruckten Katalog verewigt worden das bedeutet für einige Leute Nachtschichten. " Ohne das Katalogheft geht der Fachmann hier gar nicht erst durch. Das muss also spätestens Samstag in aller Frühe fertig sein", erzählt Ausstellungsleiter Siegfried Mindrup vom ausrichtenden Kreisverband der Rasse-Kaninchenzüchter Osnabrück. Bis dahin ist Action angesagt: " Wenn ich den USB-Stick mit den Daten nachts in den Briefkasten der Druckerei werfe, fällt mir regelmäßig ein Stein vom Herzen." Deutsche Riesen wildfarben, Rote Neuseeländer, Hasenkaninchen: 148 Rassen und Farbschläge sind vertreten, gut die Hälfte steht zum Verkauf. Für Großveranstaltungen wie diese nehmen Langohr-Enthusiasten weite Wege in Kauf. " 400, 500 Kilometer sind noch relativ harmlos", sagte Siegfried Mindrup. So besuchte er mit einigen anderen dieses Jahr die EE-Europaschau in Metz (Frankreich). Mit dabei waren unter anderen (Foto, von links) Matthias Schulze vom Kaninchenzuchtverein 121 Wolfenbüttel, Andreas Fischer von F517 Bahrdorf und Siegfried Marks aus Hannover. Neben der Ausstellung gibt es Stände mit Tierbedarf, Ställen, Futter. Geöffnet hat die Ausstellung am Samstag von 6 bis 16 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr.mstr/ Foto: Thomas Osterfeld
Autor:
mstr


Anfang der Liste Ende der Liste