User Online: 1 | Timeout: 01:57Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Lotter Straße feiert von heute an
Zwischenüberschrift:
Vom Heger Tor bis zum Saarplatz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Unter dem Motto " Unterhaltung pur vom Heger Tor bis zum Saarplatz" startet heute die 15. Auflage des Straßenfestes " Lotter Straße (er) leben". Die Lotter Straße wird aus diesem Grund von heute, 14 Uhr, bis Sonntagabend, 23 Uhr, voll gesperrt.
Von der Bergstraße bis zum Kirchenkamp können Besucher flanieren, kulinarische Köstlichkeiten genießen, in den ansässigen Fachgeschäften bummeln oder das abwechslungsreiche Musik- und Showprogramm erleben. " Alle Inhaber werden vor ihren Läden Stände aufstellen und Aktionen zum Mitmachen anbieten, bei denen von Kindern bis Senioren alle auf ihre Kosten kommen", sagt Jörg Buchweitz, Sprecher der Interessengemeinschaft Lotter Straße. Anlässlich des Festes haben auch am Sonntag alle Geschäfte in der Zeit von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Abends stehen die Bühnen am Weißenburger Platz und am Kirchenkamp im Zeichen von Livemusik: Am Freitag spielen die Bands " echtzeit" und " Thirty Toes", am Samstag treten " Faders Up!" und " Sixxpack" auf, am Sonntag singt der Chor " Voices of Worship".
Premiere feiert in diesem Jahr die neue Kulturbühne an der Arndtstraße: Hier bestimmen das Theater Osnabrück und die Probebühne das Programm. Am Samstag wird dort unter anderem der Kinderchor des Theaters Opernlieder zum Besten geben.
Buchweitz hofft auf insgesamt 10 000 bis 15 000 Besucher. " Aber das ist natürlich immer vom Wetter abhängig", sagt der Chef von Ibo Fashion. Besonders erfreut ist er darüber, dass sich auch die Inhaber der in den vergangenen Monaten neu eröffneten Geschäfte an dem Straßenfest beteiligen. " Das ist toll und spricht für den Zusammenhalt der Inhaber", sagt Buchweitz.
Das vollständige Programm steht auf www.lotterstrasse.de.
Autor:
jze


Anfang der Liste Ende der Liste