User Online: 1 | Timeout: 02:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Am Sonntag wird auf dem Piesberg angeheizt
Zwischenüberschrift:
Osnabrücker Dampflokfreunde präsentieren Stand der Schinkellok-Restaurierung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Der Anheizertag der Osnabrücker Dampflokfreunde findet dieses Jahr am kommenden Sonntag, 2. August, statt. Im Mittelpunkt wird die Aufarbeitung der Schinkellok 41 052 stehen.
Um über die Fortschritte der Lok-Restaurierung zu informieren, laden die Osnabrücker Dampflokfreunde zum Anheizertag von 10 bis 17 Uhr ein. Anheizer werden die Förderer der Dampflokfreunde genannt, die regelmäßig spenden. Ein Großteil dieses Geldes wird aktuell für das Projekt Schinkellok 41 052 verwendet.
Für weitere Spenden wird beim Anheizertag 2015 der fertig überarbeitete Tender als größtes Sparschwein Osnabrücks zur Verfügung stehen. Beim Tender, der für die Lok der Tank für Wasser und Schweröl ist, mussten neue Schwallbleche eingesetzt werden, die verhindern, dass es zu starken Schwankungen des Wassers innerhalb des Tenders kommt. Außerdem mussten die Räder am Tender überholt werden, wozu 16 neue Rollenlager verbaut wurden. Diese Rollenlager alleine haben einen Preis von 16 000 Euro, berichtete Hermann Pentermann, Mitglied der Dampflokfreunde. Vor Kurzem konnten die Drehgestelle mit den vier Achsen und der Tender wieder zusammengesetzt werden. Damit ist er der erste Teil der Schinkellok, der komplett rollfähig ist.
Die Lok von 1939 wurde vor knapp zehn Jahren von den Dampflokfreunden gekauft. Seitdem steht der Plan der Restaurierung und Wiederinbetriebnahme der Lok. Das Führerhaus konnte bereits komplett aufgearbeitet werden. Auch der Rahmenverbinder der Lok ist bereits voll funktionsfähig. Eine Firma aus Karlsruhe stellte das Bauteil neu her. Es ist eines der wichtigsten Teile, da es für die Stabilität der gesamten Lok sorgt.
Auch der Kessel befindet sich aktuell in der Restaurierung. " Da wir in diesem Jahr den Kessel von der Firma Metallbau Metzger, Bruchsal zurückerwarten, werden wir in diesem Jahr einen großen Schritt in Richtung Inbetriebnahme der Dampflok 41 052 machen", so Albert Merseburger, Vorsitzender der Osnabrücker Dampflokfreunde.
Auf dem Programm für den Anheizertag steht jedoch nicht nur der Fortschritt der Restaurierung, sondern auch Attraktionen wie Draisinen- oder Lokmitfahren. Außerdem können Besucher sich die Fahrzeugsammlung der Osnabrücker Industriebahnen angucken.

Mehr Aktuelles aus Osnabrück lesen Sie auf www.noz.de/ os
Bildtext:
Reinhard Rolf und Bernhard Kovermann (links) senken auf dem Zechenbahnhof Piesberg den Tender der Dampflok 41 052 auf seine Drehgestelle ab. Am Sonntag findet der Anheizertag statt.
Foto:
Hermann Pentermann
Autor:
jswa


Anfang der Liste Ende der Liste