User Online: 1 | Timeout: 24:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Wein- und Genusskultur erleben
Zwischenüberschrift:
Die 12. Osnabrücker Weintage starten heute Abend auf dem Osnabrücker Marktplatz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Das Dutzend ist voll: Bereits zum 12. Mal laden regionale Weinhändler dazu ein, bei den Osnabrücker Weintagen mehr als 400 Weinsorten zu verkosten. Los geht es am heutigen Donnerstagabend auf dem Osnabrücker Marktplatz.
Bis Sonntag präsentieren die regionalen Wein- und Getränkehändler Fartmann, Schröder, Fohs, Hoberg, Riemann und Tepe auf dem Osnabrücker Marktplatz Hunderte Weinspezialitäten aus aller Welt und informieren über die Sorten der Saison. Wer sein Gläschen Wein dabei am liebsten zu herzhaften Gerichten trinkt, wird an zahlreichen Ständen fündig.
Organisatorin Herlinde Fohs betont, dass es den Weinhändlern bei der Veranstaltung nicht um den Gewinn gehe. " Wir wollen den Besuchern die Wein- und Genusskultur näherbringen und wollen zeigen, dass es sich lohnt, bewusst zu genießen", erklärt die Händlerin. Aus diesem Grund seien die Preise auch vergleichsweise moderat: " Ab zwei Euro pro Glas kann man die Weine probieren."
Weinkönigin kommt
Die Weintage beginnen am heutigen Donnerstag um 18 Uhr; dann bieten die Händler den Gästen an, erste Eindrücke zu sammeln und Weine zu verkosten. Der eigentliche Startschuss fällt allerdings erst am Freitagabend: Um 18 Uhr werden Bürgermeisterin Birgit Strangmann und die amtierende deutsche Weinkönigin Janina Huhn aus Bad Dürkheim in der Pfalz das Weinfest offiziell eröffnen. " Passend zum Herkunftsort der Weinkönigin werden Weine aus der Pfalz in diesem Jahr eine besondere Rolle spielen", kündigt Fohs an. Die Gäste dürfen sich aber auch auf Sorten aus Ländern wie dem Libanon freuen.
Wie üblich wird die Schülerkapelle des Ratsgymnasiums sowohl während der Eröffnung am Freitag als auch am Sonntagnachmittag das Fest musikalisch begleiten. Ansonsten wird auf laute Musik verzichtet. " Die Besucher sollen miteinander ins Gespräch kommen und Genusskultur erleben", betont die Organisatorin.
Dass die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen schon seit vielen Jahren reibungslos läuft, freut Fohs sehr: " Einzelhändler treten ohne Hauen und Stechen als Partner auf darauf sind wir stolz." Und die Veranstalter seien sich auch einer sozialen Verantwortung bewusst: Aus diesem Grund werden Osnabrücker Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung unter dem Motto " Osnabrück hat Herz" Spenden für Flüchtlingskinder aus verschiedenen Krisengebieten sammeln.
Das Weinfest öffnet am Donnerstag um 18 Uhr, am Freitag um 16 Uhr und Samstag sowie Sonntag jeweils um 12 Uhr.
Bildtext:
Ob Weißwein, Rotwein oder Rosé: Bei den Osnabrücker Weintagen können Besucher ein vielfältiges Angebot von Weinen aus aller Welt verkosten.
Foto:
Gert Westdörp
Autor:
Johannes Zenker


Anfang der Liste Ende der Liste