User Online: 1 | Timeout: 03:06Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Wo Falschparker die Bürger anpöbeln
Zwischenüberschrift:
Nachbarn der Kommenderiestraße ärgern sich im Bürgerforum – Plan für den Parkplatz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Was passiert, wenn es brennt? Wie Anwohner der Kommenderiestraße im Bürgerforum Innenstadt berichteten, parken regelmäßig Autos vor einer Feuerwehrzufahrt am Rande des großen Parkplatzes. Doch eines Tages wird hier alles anders: Auf dem Gelände hin zur Johannisstraße soll gebaut werden.
Was die Sorge um die Feuerwehrzufahrt vor einer Privatstraße angeht, will Stadtrat Thomas Fillep den langen Dienstweg umgehen: " Ich werde mit dem Eigentümer sprechen und mit ihm nach einer Lösung suchen." Die erscheint Anwohnern auch dringend. Einige berichteten von ihren Erfahrungen mit Parksündern, die sie mal ignorieren und mal anpöbeln würden.
Auf dem Gelände befindet sich auch ein Spielplatz, der nach Ansicht mancher Anwohner für Kinder nicht mehr zumutbar ist wegen Hinterlassenschaften von Hunden und gelegentlich auch weggeworfenen Spritzen. Darüber schien sich Stadtrat Fillep zu wundern, denn er trug für die Verwaltung vor, dass dort täglich kontrolliert werde. Im vergangenen Jahr habe das OS-Team dort drei Ordnungswidrigkeiten festgestellt, einer habe dort geraucht, ein anderer Alkohol getrunken.
Neue Pläne für das Areal zwischen Kommenderie- und Johannisstraße zeigen statt eines Parkplatzes vier Gebäudekomplexe. Platz für Autos soll in einer Tiefgarage entstehen. Von den vier Linden bleibt eine, eine weitere soll ersetzt werden, zwei müssen offenbar fallen. Dafür sieht der Plan sieben neue Laubbäume auf Grünflächen zwischen den neuen Gebäuden vor. Fillep kündigte an, das Gelände werde obwohl es privat ist öffentlich zugänglich sein.
Bildtext:
Vor der Veränderung: Dieses Luftbild zeigt den Parkplatz von der Kommenderiestraße aus hin zur Johannisstraße. Hier sollen vier neue Häuser entstehen.
Foto:
Archiv/ Gert Westdörp
Autor:
jweb


Anfang der Liste Ende der Liste