User Online: 1 | Timeout: 08:09Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Weihnachtsgeschenke für die Tiere im Zoo
Zwischenüberschrift:
Kinder helfen morgen beim Packen und bekommen zur Belohnung freien Eintritt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Schöne Bescherung für die Tiere im Osnabrücker Zoo: Zu Weihnachten erhalten sie wieder Geschenke mit leckerem Inhalt. Kinder dürfen Heiligabend beim Packen helfen und haben deshalb freien Eintritt.

Um 10 Uhr geht es los: Am Wirtschaftshof und am Löwenrondell treffen sich Kinder und Zoopädagogen, um gemeinsam für die Tiere Weihnachtspäckchen und - säckchen mit Obst, Gemüse und Körnern zu füllen. Für Orang-Utan Buschi gibt es Äpfel und Karotten in kleinen Kartons. Die Elefanten dagegen mögen lieber Paprika, Rote Bete oder auch Bananen. Fleischfresser wie Löwen und Vielfraße können sich auf Rind und Fisch freuen.

Gemeinsame Fütterung

Wenn alle Leckereien verpackt sind, geht es zur gemeinsamen Bescherung. Die Kinder können die Tiere dabei beobachten, wie sie neugierig mit Zähnen und Krallen die Geschenke öffnen und die köstlichen Gaben verspeisen.

Die Fütterungszeiten an Heiligabend im Einzelnen: 11 Uhr Otter, 11.30 Uhr Wölfe, 11.45 Uhr Luchse, 12 Uhr Zebra-Mangusten und Silberfüchse, 12.15 Uhr Servale und Vielfraße, 12.30 Uhr Tüpfelhyänen und Ratten, 13 Uhr Totenkopfaffen und Elefanten, 13.15 Uhr Orang-Utans, Kapuziner- und Schweinsaffen.

Die Zoobesucher erhalten auch ein Weihnachtsgeschenk, denn für Kinder ist der Eintritt und das Geschenkepacken am 24. Dezember kostenlos. Für weihnachtliche Stimmung sorgen " Frank und seine Freunde" ab 11.30 Uhr mit passenden Liedern am Haupteingang.

Übrigens: Der Zoo ist auch an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr geöffnet: Heiligabend von 9 bis 14 Uhr, am 1. und 2. Weihnachtstag von 9 bis 17 Uhr, Silvester von 9 bis 14 Uhr sowie Neujahr von 9 bis 17 Uhr. Tickets gibt es jeweils bis eine Stunde vor Schließung.
Bildtext:
Warten aufs Christkind: Kinder dürfen an Heiligabend im Zoo Osnabrück Geschenke für Luchs, Waschbär & Co. packen, die sich dann über die Pakete hermachen.
Foto:
Zoo/ Reuvekamp
Autor:
Sebastian Stricker


Anfang der Liste Ende der Liste