User Online: 3 | Timeout: 21:31Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
In den Ferien wird gebaut
Zwischenüberschrift:
Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen einstellen
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Ferienzeit ist Baustellenzeit: Während der Osterferien führen die Stadt, der Servicebetrieb sowie die Stadtwerke an verschiedenen Stellen in Osnabrück Bauarbeiten durch. Neben partiellen Behinderungen des Verkehrs durch die Sanierung von Schachtdeckeln oder die Verlegung von Rohren ist auch mit Vollsperrungen zu rechnen.

Bereits seit vergangener Woche kommt es durch Kanalsanierungsarbeiten auf der Mindener Straße zu Beeinträchtigungen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Weißer Breite und Heiligenweg, der zeitweise nur einspurig befahrbar ist.

Seit Anfang dieser Woche ist außerdem die Buersche Straße in Höhe Kanonenweg gesperrt. Grund ist die Neuverlegung eines Kanalanschlusses, zeitgleich werden Schachtdeckel saniert. Beendet werden sollen die Arbeiten bis zum 12. April. Ab dem 14. April wird die Parkstraße zwischen Rehm- und Schlossstraße voraussichtlich drei Tage lang voll gesperrt, Grund ist ebenfalls ein Kanalanschluss.

In der Innenstadt kommt es seit Ferienbeginn zu partiellen Behinderungen in den Bereichen Martinistraße, Hasetor und Hasetorwall, am Erich-Maria-Remarque-Ring sowie in der Hansastraße. In den genannten Straßen werden Schachtdeckel saniert. Die Arbeiten finden vornehmlich außerhalb der Stoßzeiten statt und sollen bis zum Ende der Osterferien abgeschlossen sein, mindestens eine Spur je Fahrtrichtung bleibt offen.

In der kommenden Woche, in den Nächten von Mittwoch, 9., bis Freitag, 11. April, wird die Fahrbahn auf der Kreuzung Johannisstraße/ Johannistorwall saniert. Die Johannisstraße wird voll gesperrt. Der Ring bleibt befahrbar, aber nur einspurig.

Eine Vollsperrung betrifft die Rostocker Straße in Haste: Bereits am kommenden Montag, 7. April, kann sie nicht befahren werden. Ebenfalls ab Montag kann es im Bereich der Kromschröderstraße zu Behinderungen kommen bis Freitag wird dort die Fahrbahn erneuert.

Von Samstagnachmittag an bis einschließlich kommenden Dienstag wird der Bahnübergang am Ickerweg gesperrt, entsprechende Änderungen ergeben sich für den Busverkehr: Die Linie E 31 endet und startet jeweils an der Haltestelle " Dodesheide Friedhof", Fahrgäste aus dem Widukindland werden zu Haltestellen der Linie 7 auf der Bremer Straße geführt.

Bereits seit einigen Tagen werden außerdem in einigen Teilen der Natruper Straße sowie der Lotter Straße neue Gas- und Wasserleitungen verlegt. Während in der Lotter Straße nur geringfügige Behinderungen an der Kreuzung Lieneschweg zu erwarten sind, kann die Natruper Straße zwischen den Straßen Am Natruper Steinbruch und An der Bornau als Einbahnstraße nur stadteinwärts passiert werden. Zudem wird die Straße auf Höhe der Wachsbleiche zeitweise voll gesperrt. Die Arbeiten sollen jeweils am Ende der Ferien abgeschlossen sein.

Neben den Baustellen, für die die verkehrsarmen Ferien genutzt werden, kommt es in Osnabrück auch weiterhin an anderen Stellen zu Behinderungen: Aufgrund der Arbeiten am Hasehaus ist der Neumarkt nur einspurig befahrbar. Seit Anfang März werden im Rahmen der Neumarktumgestaltung im Bereich Lyra- und Seminarstraße sowie Neumarkt außerdem Rohrnetzarbeiten ausgeführt. Derzeit ist die betroffene Passage nur als Einbahnstraße in südliche Richtung befahrbar. Im Zuge längerer Bauprojekte sind im Stadtgebiet darüber hinaus die Kornstraße, die Miquel straße, der Fledderweg und die Max-Reger-Straße sowie der Bereich Bruchdamm/ Carl-Legien-Straße/ Halternerstraße gesperrt. Dazu kommen einige private Baustellen, die den Verkehr teilweise ebenfalls behindern.
Bildtexte:
Kanalsanierungsarbeiten behindern den Verkehr an der Mindener Straße.
Detlev Antoniwitsch (vorne) und zwei seiner Kollegen auf der Baustelle in der Lyrastraße.
Wird saniert: die Kreuzung Johannisstraße/ Johannistorwall.
Gesperrt: Buersche Straße in Höhe Kanonenweg.
Baustelle Ameldungstraße
Baustelle Ertmanstraße
Fotos:
Michael Gründel
Autor:
Markus Pöhlking


Anfang der Liste Ende der Liste