User Online: 1 | Timeout: 17:17Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Ein Industriebetrieb mit langer Geschichte
Zwischenüberschrift:
Erinnern Sie sich an die Firma August Prenzler?
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Das neue Foto aus dem Zeitungsarchiv zeigt das Gebäude der Apparatebauanstalt und Kupferschmiederei August Prenzler an der Hakenstraße 17. Wo sich heute das Nikolaizentrum befindet, wurden seit 1873 Einrichtungen für Branntweinbrennereien und Apparate und Bedarfsgegenstände für alle Industriezweige hergestellt.
Die Anfänge der Firma liegen im frühen 18. Jahrhundert. Am 13. Juni 1719 erhielt der Kupferschläger Johann Gerdt Ringelmann die Erlaubnis, sich als selbstständiger Kupferschmied in der Stadt niederzulassen, und eröffnete an der Heger Straße einen Handwerksbetrieb, der von den nachfolgenden Generationen weitergeführt wurde. 1867 trat August Prenzler als Schwiegersohn in die Firma ein und verlegte die Produktionsstätte wenige Jahre später an die Hakenstraße.
Die Firma erwarb sich einen guten Ruf bei ihren Kunden in ganz Deutschland. Richard Prenzler, der Sohn August Prenzlers, lenkte das Unternehmen durch den wirtschaftlichen Niedergang nach dem Ersten Weltkrieg und führte es nach der Zerstörung der Fabrikgebäude im Zweiten Weltkrieg wieder zu alter Größe. Im Juni 1959 feierte der Familienbetrieb sein 240-jähriges Bestehen. Dann verliert sich die Spur der Fabrik im Archiv. Erinnern Sie sich an die Apparatebaufabrik und Kupferschmiederei August Prenzler? Haben Sie dort gearbeitet? Wissen Sie, wie lange es die Firma gab und wann das Foto aufgenommen wurde?
Zum Klassenfoto der evangelischen Bekenntnisschule am Herrenteichswall, nach dem wir in der vergangenen Woche gefragt haben, hat sich leider niemand gemeldet.
Bildtexte:
Die Firma Prenzler an der Hakenstraße.
Klassenfoto aus dem Jahr 1948.
Fotos:
Wilhelm Eggert, Sammlung Horst Hinrichs
Autor:
r.


Anfang der Liste Ende der Liste