User Online: 2 | Timeout: 08:36Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Überschrift:
Till
Zwischenüberschrift:
Von 4500 zu 49074
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Till erhielt neulich beim Einkauf eine Plastiktüte von historischer Bedeutung. Darauf war noch die Postleitzahl 4500 Osnabrück″ gedruckt. Die Tüte war also mindestens 21 Jahre alt, denn 1993 wurden die Postleitzahlen in Deutschland fünfstellig. Die Schätzungen der Kollegen, wann die Umstellung erfolgte, lagen weit auseinander: Einige verlegten sie in die 80er-Jahre, andere ins neue Jahrtausend. 1993 ist aber logisch, denn vier Jahre nach dem Mauerfall wurden die jeweils vierstelligen Postleitzahlen aus der Bundesrepublik und der DDR zusammengelegt. Damals gab es einige Nummern doppelt: So stand die 5300 im Westen für die Bundeshauptstadt Bonn und im Osten für die Kulturstadt Weimar. Osnabrück teilte sich die 4500 mit Dessau (Anhalt). In Westdeutschland war Anfang der 1960er-Jahre ein geeintes Deutschland berücksichtigt worden und der Bereich von 1001 bis 1999 und 9000 bis 9999 für die DDR reserviert worden. Dennoch entschied sich der Vorstand der Deutschen Bundespost, mit einem fünfstelligen System einen kompletten Neuanfang zu machen. Auf seiner Postleitzahlen-Recherche lernte Till auch, dass die Ortskennzeichnung nach Zahlen im Zweiten Weltkrieg eingeführt wurde. Damals stieg die Zahl der Feldpostbriefe und - pakete rapide an. Allerdings waren viele erfahrene Postler zur Wehrmacht eingezogen. Um den unerfahrenen Postsortierern die Arbeit zu erleichtern, wurden Leitgebiete mit Zahlen gekennzeichnet. Till stellt fest: Man lernt nie aus, und sei es durch eine uralte Plastiktüte. Bismorgen
E-Mail: till@ noz.de
Autor:
Till


Anfang der Liste Ende der Liste