User Online: 1 | Timeout: 15:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Buch für Buschi und den Regenwald
Zwischenüberschrift:
Rosenplatzschüler im Zoo zu Botschaftern ausgebildet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Tiefenentspannt beobachtet Buschi das Treiben vor seinem Gehege. Die Schüler der Klasse 3a der Rosenplatzschule haben sich versammelt, um Zoosprecherin Lisa Josef ihr Regenwaldbuch zu übergeben.

Buschi findet′s klasse. Er kennt die Kids. Man traf sich bei der Ausbildung. Buschi war seinerzeit so etwas wie ein Dozent, der via Tierpflegerin Birgit Strunk einiges über den Regenwald berichten konnte.

Im Zoo fand das Projekt im Rahmen des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Bildungsangebots " Affenstarke Regenwaldbotschafter" statt. " Damit wollen wir Lehrern und Schülern im kommenden Schuljahr die Möglichkeit geben, sich mit dem Thema Regenwald im Zoo und in der Schule intensiv zu beschäftigen und mithilfe von Orang-Utan Buschi zum Regenwaldbotschafter zu werden. Zurzeit bereiten wir das Angebot noch vor und konnten mithilfe der Rosenplatzschule wertvolle erste Erfahrungen sammeln", so Strunk.

Die 3a hatte im Winter im Zoo mit der Ausbildung begonnen, die in der Schule ihre Fortsetzung fand. In ihrem Projekt verfassten die Schüler Texte, nachdem sie sich mit Filmen und anderen Materialien über den Regenwald und über die Gefahren, die diesem unverzichtbaren Motor des Weltklimas drohen, informiert hatten.

Die Texte wurden dann in Kooperation mit der Kunst-und Musikschule unter Leitung von Manfred Blieffert gedruckt.

" Das war ein Selbstläufer", lobt Lehrerin Tina Schlick ihre Schüler. Die Mädchen und Jungen hätten sich mächtig ins Zeug gelegt und seien manches Mal kaum in ihrem Tatendrang zu bremsen gewesen.

Das so entstandene Buch wurde beim Schulfest in der Rosenplatzschule präsentiert. Die Arbeit der Schüler fand viel Beifall bei Eltern und anderen Schulfestbesuchern, die ihre Portemonnaies öffneten und die Spendendosen der Klasse 3a mit 55 Euro füllten. " Davon haben wir zwei Stück Regenwald gekauft", berichtet Asya stolz.

Die Neunjährige stellte Zoo-Pressesprecherin Lisa Josef das Werk vor. Josef war begeistert, natürlich auch von der Ankündigung, dass die Schüler ein nächstes Projekt geplant haben: Sie wollen mit einer zweiten Aktion die Aktion " Wir für Buschi" unterstützen, mit der der Zoo Spenden für ein neues Zuhause für Uschi sammelt.

Bildtext:
Orang-Utan Buschi ist stolz auf seine Schüler von der Rosenplatzschule, die ihre Ausbildung zum Regenwald-Botschafter nicht zuletzt mit seiner Hilfe mühelos und mit viel Elan absolvierten.

Foto:
Dietmar Kröger
Autor:
Dietmar Kröger


Anfang der Liste Ende der Liste