User Online: 1 | Timeout: 14:47Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Energiewende
 
Klasse! geht in die zehnte Runde
 
Medien auf drei Kanälen
 
Unterwegs für Klasse! als Jungredakteur
 
Klasse! im Netz
Zwischenüberschrift:
DBU fördert Projekt "Klasse!-spezial"
 
Projektauftakt im Medienhaus Neue OZ
 
os1.tv-Schüler-Projekt "Die Sendung mit Carina" vorgestellt
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Das Thema Energiewende ist derzeit hochaktuell und betrifft auch junge Menschen. Deswegen fördert die DBU neben Projekten zum Schutz der Umwelt in den Bereichen Umwelttechnik, Umweltforschung, Naturschutz, Kulturgüterschutz sowie Umweltbildung und Umweltkommunikation auch das " Klasse! DBU-spezial zum Thema Energiewende". " Schüler sollen wie richtige Journalisten aktuelle Themen aus dem großen Feld der Energiewende unter fachkundiger Anleitung recherchieren", sagte Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.
Schüler des Projekts oder Teilnehmer der Jugendredaktion können sich mit dem aktuellen Themenfeld aus der Politik beschäftigen, recherchieren und mit Unterstützung von Redakteuren Artikel schreiben.
Diese werden dann auch auf speziellen Klasse-Seiten veröffentlicht, erscheinen aber auch online auf der Themenseite zu Klasse.
Einmal im Jahr findet dann zu dem Themenschwerpunkt " Energiewende" auch eine Exkursion statt. In diesem Jahr besuchte die Jugendredaktion das Atomkraftwerk in Lingen. Am Ende entstanden viele verschiedene Artikel zu dem Thema, indem sich die Nachwuchsreporter kritisch mit Kernenergie auseinandersetzten.

Osnabrück. Mit der offiziellen Auftaktveranstaltung am Montagabend ist das Klasse!- Projekt des Medienhauses Neue OZ in eine neue Runde gestartet. Rund 560 Klassen mit knapp 8000 Schülern sind im aktuellen Schuljahr dabei.

Vor zehn Jahren ist Klasse! als reines Zeitungsprojekt an den Start gegangen. Seitdem hat sich einiges in der Medienbranche getan. Die traditionelle Zeitung hat durch das Internet Konkurrenz bekommen. Darstellungsformen wie das ePaper, die digitale Ausgabe auf dem iPad oder die Internetseite noz.de stehen mittlerweile in einer Reihe mit der traditionellen Printzeitung. Mehr denn je zielt Klasse! heute daher auch auf vielschichtige Medienkompetenz ab aus einem Zeitungsprojekt ist ein Medienprojekt gewachsen.

Was genau dahintersteckt und wie das Programm im Klassenraum aussehen kann, brachte Neue-OZ-Redakteurin Kathrin Pohlmann den Lehrern bei der Auftaktveranstaltung anhand von Beispielen nahe. Pohlmann hat die Projektleitung gerade erst von ihrer Vorgängerin Cornelia Achenbach übernommen und ist ab sofort Ansprechpartnerin für alle Lehrer, die mit ihren Schülern am Klasse!- Projekt teilnehmen.

Genauso wie in den Vorrunden gibt es auch in diesem Jahr wieder zwei Zielgruppen: die dritten und vierten Klassen, die unter dem Titel Klasse! Kids zwei Wochen lang die Zeitung in die Schule bekommen, und die achten und neunten Klassen, die vier Wochen mit der Zeitung arbeiten.

Wobei weit mehr zum Projekt gehört als die Zeitung selbst: Redakteure kommen auf Wunsch in den Unterricht und berichten aus dem journalistischen Alltag. Schüler aus der achten und neunten Klasse, die sich intensiver mit dem Journalismus befassen möchten, können Teil der Jugendredaktion werden, die sich einmal monatlich trifft, eigene Themen diskutiert und Seiten plant. " Es geht auch darum, die Schüler ans Schreiben zu kriegen", betonte Kathrin Pohlmann. Dabei seien die Jugendlichen selbstverständlich auch digital unterwegs. So gibt es neben den eigenen Klasse!- Seiten, auf denen Artikel der Schülerreporter in der Print- und Digitalausgabe erscheinen, auch eine eigene Klasse!- Rubrik auf noz.de.

Pohlmann machte auch auf das Angebot der iPad-Klassen aufmerksam. Im vergangenen Durchgang hatte die Oberschule Glandorf damit begonnen, ganze Klassen, die mit Tablet-PCs ausgestattet sind, digital am Klasse!- Projekt teilnehmen zu lassen. In diesen Fällen stellt das Medienhaus nicht das Print-, sondern das digitale Exemplar kostenlos zur Verfügung. In diesem Jahr sind bereits vier Klassen mit Tablets dabei. Anmeldungen werden immer noch entgegengenommen.

Die Vertreter der Sponsoren, der Pronova BKK und der RWE, betonten beide gleichermaßen, dass sie Schülern und Lehrern auch inhaltlich bei der journalistischen Arbeit zur Seite stehen möchten. Ruth Brand von der RWE schlug vor, im Schwerpunktthema Energiewende auf die technischen Innovationen einzugehen, die mit den zahlreichen Veränderungen zusammenhängen. Gerne kämen ihre fachkundigen Kollegen dafür auch in den Unterricht. Wolfgang Greten vom langjährigen Sponsor Pronova BKK stellte sich als Ansprechpartner für die Themen Gesundheit und Ernährung vor.
Bildtexte:
Ziehen die Fäden für das Klasse!- Projekt (von links): Susanne Möller und Wolfgang Greten (beide vom Projektsponsor Pronova BKK), Projektleiterin Kathrin Pohlmann, Ruth Brand (Projektsponsor RWE) und Neue-OZ-Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke.
Schüler recherchieren Artikel und können sich bei den Darstellungsformen austoben.
Fotos:
Hermann Pentermann, NOZ

Osnabrück. Auch Kinder können demnächst bei os1.tv aktiv sein. Denn das Projekt die " Sendung mit Carina" geht jetzt an den Start und wurde am Montagabend bei der Auftaktveranstaltung zum Klasse!- und Klasse! Kids-Projekt offiziell vorgestellt.
Moderatorin Carina Jannaber ist das Gesicht der Sendung und stellte in ihrer Präsentation das Konzept vor: " Grundschüler sollen zu Reportern werden und für Fernsehen, Funk und Print Geschichten recherchieren."
Das crossmediale Umweltmagazin richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren und wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert. " Ich freue mich darüber, dass auch das DBU-geförderte Projekt Sendung mit Carina′ hier präsentiert wird", sagte Generalsekretär Heinrich Bottermann in seiner Rede in der Auftaktveranstaltung.
Wie wird ein Zeitungsartikel geschrieben? Wie verfasst man einen Radiobeitrag? Und worauf kommt es bei einer Fernsehsendung an? Auf diese Fragen werden die Redakteure von osradio 104, 8, os1.tv und der Neuen Osnabrücker Zeitung in einer Medienschulung speziell für Lehrer eingehen.
Die Redakteure unterstützen die Organisation der Themenaufbereitung und auch die Grundschüler bei ihrer Recherche. So können sie dann die Umweltthemen erforschen und anschließend Beiträge für die unterschiedlichen Medienkanäle erstellen.
Damit die kleinen Nachwuchsjournalisten sich auch wohlfühlen, hat Kostümdesignerin Stefanie Ludwig auch schon Medienmaskottchen entworfen, die in das kindgerechte Studio integriert werden. Mitmachen können Schüler aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück. Das Projekt ist sehr lokalorientiert. " Die Schüler können also vor ihrer Haustür recherchieren", sagte Jannaber. Ziel des Projektes ist, dass die Kinder unterschiedliche Medienkanäle kennenlernen, bedienen und kompetent nutzen können. Die erste Sendung ist für Februar geplant.
Bewerbungen für die Sendung nimmt Carina Jannaber unter c.jannaber@ os1.tv entgegen.
Bildtext:
" Die Sendung mit Carina" von os1.tv wird von Medienmachern und auch der DBU unterstützt.

Wir sind dabei
Klasse! Kids
Grundschule Teglingen, Grundschule Esterwegen, Grundschule am Schölerberg Osnabrück, Grundschule Sankt Martin Hagen, Grundschule am Salzbach Bad Laer, Grundschule Bokeloh Meppen, Grundschule Wissingen Bissendorf, Grundschule Klein Berßen, Grundschule Werpeloh, Grundschule Börgerwald Surwold, Hasebrinkschule Meppen, Grundschule Hilkenbrook, Grundschule Gauerbach Lingen, Hermann-Gmeiner-Schule Emsbüren, Grundschule Fullen Meppen, Grundschule Herringhausen Bohmte, Grundschule Handrup, Grundschule Achmer Bramsche, Ludwig-Schriever-Schule Lünne, Grundschule Langen, Grundschule Fresen, Grundschule Breddenberg, Christophorus-Schule Bohmte, Grundschule Versen Meppen, Grundschule Thuine, Overberg schule Voltlage, Grundschule Kluse, Grundschule Spahnharrenstätte, Franziskusschule Twist, Grundschule Renkenberge, Grundschule Bramsche Lingen, Grundschule Osterbrock Geeste, Grundschule Lahn, Damaschke-Schule Lingen, Grundschule Wehm Werlte, Grundschule Neubörger, Grundschule Walchum, Grund- und Hauptschule Lorup, Grundschule Gersten, Waldschule Papenburg, Grundschule Schwagstorf, Fürstenau, Grundschule Messingen, Ansgar-Schule Twist, Grundschule Fürstenau, Grundschule Vrees, Grundschule Heede, Grundschule Dersum, Grundschule Holsten-Bexten Salzbergen, Grundschule Ostenfelde Bad Iburg, Grundschule Schepsdorf Lingen, Overbergschule Meppen, Dröper-Schule Georgsmarienhütte, Astrid-Lindgren-Grundschule Rühle Meppen, Wilhelm-Busch-Schule Bramsche, Grundschule Bockhorst, Grundschule Sustrum, Grundschule Beesten, Grundschule Grafeld Berge, Grundschule Andervenne, Grundschule Lehrte Haselünne, Grundschule Dissen, Grundschule Vörden/ Neuenkirchen Vörden, Johannes-Gutenberg-Schule Meppen, Bernhardschule Sögel, Joseph-Tiesmeyer-Schule Emsbüren, Grundschule Dörpen, Schule In der Dodesheide Osnabrück, Heilig-Geist-Schule Osnabrück, Grundschule Lengerich, Mittelkanalschule Papenburg, Grundschule Berge, Michaelisschule Georgsmarienhütte, Grundschule Hellern Osnabrück, Diesterwegschule Osnabrück, Paulusschule Haselünne, Elisabethschule Osnabrück, Rückertschule Osnabrück, Kantor-Wiebold-Schule Melle, Matthias-Claudius-Schule Lingen, Grundschule Lotte-Wersen Lotte, Grundschule Westerkappeln, Heinrich-Schüren-Schule Osnabrück, Grundschule Haste Osnabrück, Grund- und Hauptschule Holte Lähden, Castellschule Lingen, Grundschule Salzbergen, Grundschule Am Langen Esch Quakenbrück, Grundschule In der Wüste Osnabrück, Heiligenwegschule Osnabrück, Grundschule Werlte, Grundschule Glane Bad Iburg, Graf-Ludolf-Schule Georgsmarienhütte, Ludgerischule Groß Hesepe Geeste, Grundschule Borgloh Hilter, Grundschule Bawinkel, Grundschule Pye Osnabrück, Grundschule Lintorf Bad Essen, Grundschule Neuenkirchen, Grundschule Altenlingen Lingen, Grundschule Hesepe Bramsche, Grundschule Darme Lingen, Marienschule Georgsmarienhütte, Grundschule Baccum Lingen, Grundschule Holthausen Lingen, St.-Vitus-Grundschule Spelle, Franz-Hecker-Schule Osnabrück, Johannesschule Rieste, Grundschule Schnippenburg Ostercappeln, Grundschule Glandorf, Grundschule Venne Ostercappeln, Grundschule Widukindland Osnabrück, Lindenschule Buer Melle, Wallgartenschule Melle, Mühlenschule Papenburg, Altstädter Schule Osnabrück, Schule am Berg Bissendorf, Paul-Gerhardt-Schule Meppen, Grundschule St. Nikolaus Herzlake, Marienschule Haren, Grundschule Fürstenau, Grundschule Ankum, Grundschule Bad Essen, Amandusschule Aschendorf, Erich-Kästner-Schule Bohmte, Grundschule Sandhorst Melle, Grundschule Sutthausen Osnabrück, Grundschule Lechtingen, Wallenhorst, Clemensschule Haren, Michael schule Papenburg, Splittingschule Papenburg, Grundschule Bad Ro thenfelde, Grundschule Belm, Stüveschule Osnabrück, Regenbogenschule Büren Lotte, Grund- und Hauptschule Gesmold Melle, Grundschule Merzen, Grundschule Nieder-/ Oberlangen, Georgschule Haren, Antoniusschule Georgsmarienhütte, Elisabeth-Siegel-Schule Osnabrück, Johannisschule Wallenhorst, Grundschule Atter Osnabrück, Overbergschule Osnabrück, Kirchschule Papenburg, Erich-Kästner-Schule Wallenhorst, Bonifatiusschule Geeste, Grundschule Bissendorf, Grundschule Bersenbrück, Grönenbergschule Melle, Grundschule Voxtrup Osnabrück, Grund- und Hauptschule Hagen, Grund- und Hauptschule Gellenbeck Hagen.

Wir sind dabei
Klasse!
Landesbildungszentrum für Gehörgeschädigte Osnabrück, Teutoburger-Wald-Schule Dissen, Gymnasium Haren, Mariengymnasium Papenburg, Süderbergschule Hilter, St. Ursula Kreisgymnasium Haselünne, IGS Fürstenau, Waldschule Esterwegen, Ludgerusschule Rhede, Hasetalschule Quakenbrück, Alexanderschule Wallenhorst, Realschule Hilter, Geschwister-Scholl-Schule Bad Laer, Gymnasium Papenburg, Realschule Grund- und Hauptschule Wellingholzhausen, Haupt- und Realschule Artland Quakenbrück, Pestalozzischule Meppen, Realschule Dissen, Realschule Westerkappeln, Haupt- und Realschule Bad Essen, Artland-Gymnasium Quakenbrück, Wilhelm-Fredemann-Realschule Melle, Pestalozzischule Osnabrück, Sophie-Scholl-Schule Georgsmarienhütte, Angelaschule Osnabrück, Hauptschule Emsbüren, Friedensschule Lingen, Franziskusgymnasium Lingen, IGS Osnabrück, Gymnasium Melle, Gymnasium Bersenbrück, Albert-Trautmann-Schule Werlte, Gymnasium Bad Essen, Haupt- und Realschule Bohmte, Oberschule Hagen, Domschule Osnabrück, von-Ravensberg-Schule Bersenbrück, Anne-Frank-Schule Meppen, Geschwister-Scholl-Schule Geeste, Greselius-Gymnasium Bramsche, Gesamtschule Schinkel Osnabrück, Gesamtschule Emsland Lingen, Gymnasium Bad Iburg, Martinischule Haren, Felix-Nussbaum-Schule Osnabrück, Montessori-Schule Osnabrück, Oberschule Buer Melle, Heinrich-Middendorf-Schule Aschendorf, Möser-Realschule am Westerberg Osnabrück, Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Osnabrück, Hauptschule Innenstadt Osnabrück, Johannes-Vincke-Schule Belm, Berufsfachschule Osnabrück, St. Lukas Tagesbildungsstätte Papenburg, Anne-Frank-Schule Osnabrück, Belmer Integrationswerkstatt, Paul-Moor-Schule Bersenbrück, Jakob-Muth-Schule Außenstelle Johannesschule Meppen, Jakob-Muth-Schule Meppen, Jakob-Muth-Schule Außenstelle Marienburg, Jakob-Muth-Schule Außenstelle Haselünne, Paul-Moor-Schule Alfhausen, Oberschule Twist, Oberschule Berge, Ludwig-Windthorst-Schule Glandorf, Haupt- und Realschule Esterwegen, Astrid-Lindgren-Schule Bohmte, Sophie-Scholl-Abendgymnasium Osnabrück, August-Benninghaus-Schule Ankum, Christophorus-Werk Lingen, Gymnasium Carolinum Osnabrück, Kardinal-von-Galen-Schule Meppen, Ratsschule Melle, Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln, Freie Waldorfschule Bramsche, Paul-Moor-Schule Quakenbrück, Volkshochschule der Stadt Osnabrück, Auszeit Jugendwerkstatt Brücke Bramsche, Kardinal-von-Galen-Schule Mettingen, Carl-Stahmer-Hauptschule Georgsmarienhütte, Grund- und Hauptschule Börger, Grund- und Hauptschule Riemsloh Melle, Pestalozzischule Lingen, Haupt- und Realschule Salzbergen, Paul-Moor-Schule Freren, Wilhelm-Busch-Schule Bohmte, Comenius-Schule Georgsmarienhütte, Lernstandort Noller Schlucht Dissen.

Osnabrück. Geheimnisse aufdecken, komplizierte Zusammenhänge erklären oder einfach mal Experten interviewen: Wer das ausprobieren möchte oder daran Spaß hat, der ist in der Jugendredaktion der Neuen Osnabrücker Zeitung richtig. Hier können Schüler, die Interesse am Schreiben und Recherchieren haben, ihr Talent unter Beweis stellen.
Etwa einmal im Monat kommen die Jugendlichen, die im Alter zwischen 15 und 19 Jahren sind, zu einer Redaktionskonferenz zusammen, um aktuelle Themen für die Klasse!- Seite zu besprechen.
Von einem erfahrenen Redakteur erhalten sie dabei die entsprechenden Tipps. Einmal im Jahr wird auch eine Schreibwerkstatt angeboten. Dort werden den Jugendlichen die Grundlagen des journalistischen Handwerks vermittelt und in praktischen Übungen angewendet.
Die besten Texte aus der Jugendredaktion werden am Ende des Jahres mit einem Preis ausgezeichnet. Zudem geht es auch einmal im Jahr auf eine gemeinsame Recherchefahrt. Wer Interesse hat, sich ausprobieren möchte und Lust am Schreiben verspürt, melde sich bei Projektleiterin Kathrin Pohlmann. Einfach eine E-Mail an k.pohlmann@ noz.de senden.

Osnabrück. Das Klasse!- Projekt ist natürlich auch online vertreten. Unter der Internetadresse www.noz.de/ klasse sind immer die aktuellsten Klasse!- Artikel zu finden. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auch auf der Facebook-Seite von Klasse!. Hier kann dann über Artikel auch ausführlich diskutiert werden.
Autor:
kp, Stefanie Hiekmann


Anfang der Liste Ende der Liste