User Online: 1 | Timeout: 17:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO-Archiv | Info | Auswahl | Ende  | AAA Zur mobilen Ansicht wechselnMobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Hohe Erträge für klimafreundlichen Einkauf
Zwischenüberschrift:
Landkreis stellt das "Klimasparbuch Osnabrücker Land 2014" vor
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Im Format des guten alten Sparbuchs, wie man es von seiner Sparkasse oder Bank kennt, hat der Landkreis Osnabrück jetzt unter Beteiligung der Stadt ein " Klimasparbuch" herausgebracht. Wer es für 4, 95 Euro erwirbt, trägt einen Gewinn nicht nur in Form vieler nützlicher Tipps zum Thema Klimaschutz und Energieeffizienz nach Hause, sondern kann mit den eingehefteten Rabatt-Bons beim Einkauf auch ganz direkt und sofort viel Geld sparen.
Die Gutscheine sollen einen Anreiz zu klimafreundlichem Handeln im Alltag bieten. " Sie belohnen Konsumenten, die beim Einkauf auf Nachhaltigkeit achten. Genauso wie die rund 50 Unternehmen in Stadt und Landkreis, die mit nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen auf diesem Wege neue Kunden gewinnen können", so Kreisrat Winfried Wilkens bei der Vorstellung des Büchleins am Standort eines der anbietenden Unternehmen, der Firma Brennwerk Holzenergie GmbH auf dem Hof Spiegelburg in Nahne.
Wer beim Brennwerk sein Kaminholz bestellt, erhält beispielsweise einen Preisnachlass von zehn Euro und ein Starterpaket. Wer beim CSA-Hof in Pente Mitglied wird, spart mit dem Gutschein zwölf Euro auf die Jahresgebühr. Wer sich für das Car-Sharing der Stadtwerke entscheidet, zahlt nur die halbe Aufnahmegebühr und bekommt in den ersten drei Monaten die Grundgebühr erlassen. Und so weiter, das Ganze 50-mal quer durch verschiedenste Sortimente und Dienstleistungen.
Detlef Gerdts, Leiter des Fachbereichs Umwelt der Stadt, lobte die enge Kooperation von Landkreis und Stadt beim Zustandekommen des Klimasparbuchs. " Für uns ist das ein wichtiger Baustein innerhalb des Masterplans 100 % Klimaschutz′, in dem wir uns zu einer maßgeblichen Reduktion von Treibhausgasen verpflichten", sagt Gerdts. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördere das Sparbuch-Projekt, weil Ähnliches bislang nur in Metropol-Regionen wie München oder Frankfurt praktiziert wurde. Nun solle es auch in einer kleineren Großstadt wie Osnabrück mit ihrem ländlichen Umfeld erprobt werden.
Das Klimasparbuch ist für 4, 95 Euro im Buchhandel, beim Landkreis Osnabrück, seinen Städten und Gemeinden sowie bei der Stadt Osnabrück und den Gutscheinpartnern erhältlich. Mehr Informationen zu den Bezugsquellen auf www.landkreis-osnabrueck.de oder bei Inga Lehmkuhl (Landkreis Osnabrück) unter Telefon 05 41/ 501-48 15 und Bianca Bühren (Stadt Osnabrück) unter Telefon 05 41/ 323-31 73. Die Gutscheine können bis Ende 2014 eingelöst werden.

Bildtext:
Das " Klimasparbuch 2014" empfehlen (von links) Elke und Klaus Rosenbusch, Detlef Gerdts, Winfried Wilkens, Gertrud Heitgerken und Andreas Witte.

Foto:
Hermann Pentermann

Autor:
jod


voriges Bild im Datensatz zeigen nächstes Bild im Datensatz zeigen Bild groß zeigen Datensatz dieses Bildes zeigen Schließen
Schließen
Bestandsbeschreibung
Schließen
?